SieMatic
Daniel Griehl übernimmt als CEO

Foto: SieMatic

Veränderungen in der Geschäftsführung von SieMatic: Daniel Griehl (Foto) wird zum 1. Oktober die Aufgaben von Hanjo Runde übernehmen, der wie bereits angekündigt zum Ende September aus der Geschäftsführung ausscheiden wird um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Die Geschäftsführung bei SieMatic teilen sich fortan Daniel Griehl als CEO und Oliver Henle als CFO.

Gemeinsam mit seinem Gesellschafter Zugen Ni, der nach Unternehmensangaben mit hohem persönlichem Einsatz und der Zurverfügungstellung von umfangreichen Investitionsmitteln die Entwicklung der Unternehmensgruppe befördert, hat SieMatic zahlreiche Strategieprojekte identifiziert, priorisiert und diese vorangetrieben. Die eingeschlagene Strategie zeige Wirkung: SieMatic ist aktuell mit +20% auf kräftigem Wachstumskurs, erzielte bereits einen hohen Auftragseingang für 2022 und freut sich besonders, dass – trotz der globalen Pandemie-Verunsicherung – Vertriebspartner im In- und Ausland verstärkt in neue Standorte investieren und langjährige Partner umfangreiche Modernisierungen bestehender Studios umsetzen.

Daniel Griehl, der auf Basis seiner Ausbildung und seiner beruflichen Erfahrungen die Herausforderungen der Möbelbranche kennt, freut sich darauf den Wert der globalen Marke SieMatic weiterzuentwickeln. Auf das Studium der Betriebswirtschaft folgten u.a. zehn Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen im Vertrieb und Marketing von Philip Morris International. Seit nunmehr sechs Jahren ist er in der Küchenbranche zuhause und hat federführend den Change Prozess als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Lechner verantwortet.

„SieMatic ist für mich die charakterstärkste Marke im Küchenmarkt. Daher hat mich das Angebot und die neue Herausforderung die CEO Rolle zu übernehmen sehr geehrt. Vor diesem Hintergrund trete ich mit großer Freude meine neue Aufgabe an. Gemeinsam mit dem Inhaber Zugen Ni, meinem Kollegen Oliver Henle und natürlich meinem Team, ist es unser klares Ziel, SieMatic zu der weltweit stärksten und innovativsten Premiumküchenmarke zu entwickeln. Hier wurde vom SieMatic Team bereits sehr gute Vorarbeit geleistet. Ein besonderer Dank für das mir entgegengebrachte Vertrauen gilt dem Inhaber Zugen Ni“, so Daniel Griehl, designierter CEO.


zum Seitenanfang

zurück