Siemens Hausgeräte
Rückvergütungs-Aktion im Fachhandel

Foto: Siemens

Siemens Hausgeräte bewirbt sein „Extraklasse“-Sortiment mit einer Rückvergütungs-Aktion im Fachhandel. Ab dem 1. September gibt es auf 25 aktuelle Aktionsgeräte 50 bis zu 100 Euro zurück. In den Genuss des „Cashbacks“ kommen alle Endkunden, die zwischen dem im Aktionszeitraum bis zum 30. November 2020 eines der Aktionsgeräte kaufen und sich damit anschließend bei My Siemens registrieren. Dort finden sie auch alle relevanten Informationen rund um ihr Gerät. „Händler haben dadurch keinen Mehraufwand, denn sie müssen bei diesem Registrierungsprozess nichts tun“, versichert Siemens Marketingleiter Jens Grubert und fährt fort: „Dagegen profitieren sie von unserem Werbe- und Kommunikationspaket, mit dem wir online wie offline auf die Aktion hinweisen.“

Mit einem blau leuchtenden Neon-Eurozeichen macht Siemens auf die attraktive Herbstaktion aufmerksam. Dabei sorgen Google Text-Anzeigen und Social Media für Reichweite, während über Newsletter gezielt Stammkunden angesprochen werden sollen. Für den Point of Sale steht ein breitgefächertes Werbemittelpaket zur Verfügung, das von A1-Plakaten für Gehwegaufsteller bis hin zu Prospekten und Wobblern reicht.


zum Seitenanfang

zurück