Spectral
Änderung in der Geschäftsführung

Zehn Jahre Teamwork: Markus Krämer und René Glasmacher (v.l.). Foto: Spectral

René Glasmacher wird nach zehn Jahren in der Geschäftsführung von Spectral zum 29. März 2019 aus der operativen Führung des Unternehmens ausscheiden. Aus gesundheitlichen Gründen wird dieser Schritt etwas früher als ursprünglich geplant vollzogen. Er wird aber auch in Zukunft als Gesellschafter dem Unternehmen eng verbunden bleiben und weiterhin für projektbezogene Aufgaben zur Verfügung stehen. Firmengründer Markus Krämer wird künftig als alleiniger Geschäftsführer die Aufgaben von René Glasmacher übernehmen.

René Glasmacher resümiert seine Zeit im Unternehmen: „Spectral und auch alle im Umfeld von Spectral sind mir in den letzten zehn Jahren sehr ans Herz gewachsen. Spectral ist ungewöhnlich und besonders, und ich habe mich hier so wohl gefühlt wie bei keinem anderen Unternehmen zuvor. Die Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern und auch die interne Unternehmenskultur hat eine außergewöhnliche Qualität. Das werde ich in Zukunft sehr vermissen.“

„Mit seiner Expertise und seiner großen Leidenschaft hat René Glasmacher über viele Jahre erfolgreich und nachhaltig die Marke Spectral begleitet und auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet. Ich danke René für seinen erfolgreichen Einsatz in den letzten zehn Jahren und wünsche ihm nur das Beste für seine Zukunft“, so Markus Krämer, Firmengründer und Geschäftsführer der Spectral Audio Möbel GmbH. Markus Krämer wird künftig als alleiniger Geschäftsführer zusammen mit dem unveränderten Team aus Abteilungsleitern die Aufgaben von René Glasmacher übernehmen.


zum Seitenanfang

zurück