Spielwarenmesse
Peter Maffay Stiftung erhält Spenden

Offizielle Spendenübergabe an die Peter Maffay Stiftung auf Gut Dietlhofen bei Weilheim in Oberbayern (v.l.n.r.): Tabaluga, Musiker Peter Maffay, Ernst Kick (CEO Spielwarenmesse eG). Foto: Spielwarenmesse eG/Alex Schelbert

Organisierte Spendenaktionen gehören längst zum festen Bestandteil des Messeveranstalters und Marketingdienstleisters Spielwarenmesse eG. Auch im Anschluss an die vergangene Spielwarenmesse im Februar haben rund 800 Aussteller ihre Spielzeuge für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. Mehr als 30 Europaletten voller Neuheiten sind von fleißigen Helfern verpackt und an verschiedene soziale Einrichtungen in ganz Deutschland verschickt worden. Stellvertretend für die vielen Projekte erfolgte am heutigen Donnerstag, den 26. Juli, die offizielle Spendenübergabe an die Peter Maffay Stiftung auf Gut Dietlhofen bei Weilheim in Oberbayern.

Die Einrichtung von Musiker Peter Maffay ist zum ersten Mal Teil des Spendenprogramms. Vom Teddy übers Brettspiel bis hin zum Roller reicht die Auswahl. „Ein großes Dankeschön an die Aussteller und das Team der Spielwarenmesse! Wir freuen uns sehr über die Spielwaren, die Kindern Spaß bringen und gleichzeitig zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen“, so Maffay. Sein jüngst eröffnetes Gut Dietlhofen bietet benachteiligten und traumatisierten Kindern die Möglichkeit vom Alltag abzuschalten. Sie lernen die Landwirtschaft kennen, kommen mit Tieren in Berührung und werden in die Tätigkeiten des Gutes einbezogen. Das Erleben von Natur ist eines der zentralen Konzepte der Peter Maffay Stiftung, die jährlich mehr als 1.300 Kindern und Jugendlichen therapeutische Aufenthalte ermöglicht.

Darüber hinaus kommen die gespendeten Artikel der Spielwarenunternehmen zahlreichen weiteren Initiativen zugute. Bedacht wurden erneut lokale Einrichtungen aus der Metropolregion Nürnberg – der Heimat der Branchenleitmesse – und 30 deutschlandweite SOS-Kinderdörfer. Der Kontakt zu Peter Maffay kam auf der Spielwarenmesse zu Stande, wo er die Produktrange seiner Marke Tabaluga vorstellte. „Sein Engagement für Kinder in Not beeindruckt mich, weshalb ich spontan Unterstützung zugesagt habe“, erklärt Ernst Kick. Für den Vorstandsvorsitzenden der Spielwarenmesse eG war es eine Herzensangelegenheit, persönlich die Spielzeugspenden auf Gut Dietlhofen zu überbringen.

Die strahlenden Kinderaugen haben wieder einmal die Wertigkeit der Spendenaktion unterstrichen. Zur 70. Spielwarenmesse, die vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2019 in Nürnberg stattfindet, folgt die Fortsetzung. Ortsansässige Kindertagesstätten, Schulen und soziale Institutionen können sich bei Bedarf im Vorfeld an die Spielwarenmesse eG wenden.


zum Seitenanfang

zurück