Stilwerk Hamburg
Jetzt mit Fasmas und Timothy Oulton

Foto: Fasmas

Zu dem bereits bestehenden Angebot von 30 Stores und über 800 Luxusmarken kommen im Stilwerk Hamburg zwei europäische Experten für Premium-Wohndesign hinzu: das britische Möbel- und Einrichtungsunternehmen Timothy Oulton (seit17.10.) sowie die dänische Marke Fasmas Scandinavian Lifestyle (ab 2.11.)

Insgesamt 900 Quadratmeter Fläche wurden in der Hamburger Design Destination neu vermietet; neben den beiden europäischen Neuzugängen zählen dazu der Umzug von Bretz in einen größeren Showroom, Shoperweiterungen und die Vermietung von Bürofläche.

Very British: Timothy Oulton

Auf 250 qm Fläche im 5. Obergeschoss der ehemaligen Mälzerei präsentiert Timothy Oulton seine Kollektion aus hochwertigen Möbeln, Leuchten und Accessoire erstmals in Deutschland. Jedes Möbelstück wird auf Bestellung in Handarbeit, mit einfachen Werkzeugen und altbewährten Techniken produziert. Der gesamte kreative Prozess und die Produktion finden intern statt – angefangen beim Produktdesign bis hin zur perfekten Lederverarbeitung in der eigenen Gerberei und zum Handfärben natürlicher Stoffe. Das sieht man den Unikaten auch an. Dabei trifft eklektische Eleganz auf einen Hauch von Anti-Establishment der 1960er Jahre – ein „must have“ für Liebhaber britischen Flairs.

Für Toni Savino, Geschäftsführer der Timothy Oulton Germany GmbH „dient der neue Shop dazu, Endverbrauchern sowie möglichen Geschäftspartnern die Marke und unsere Services vorzustellen, zu dem auch das 2-Mann-Home-Delivery-Angebot für unsere Gallery-Partner gehört. Ziel ist es, mit geeigneten Partnern Konzepte von 50 qm bis 400 qm zu realisieren.“

Wer weiter stöbern möchte: die Timothy Oulton Holding Halo Creative & Design Ltd. präsentiert auf 350 qm noch andere Firmeneigene Marken. Und da eine Eröffnung auch gefeiert werden muss, gibt es für jeden Gast noch bis zum 31.10. im Store ein Begrüßungsgetränk, das dem Besuch die extra prickelnde Note gibt.

Mehr als Hygge: Fasmas

Nach der Eröffnung einer Dependance im Stilwerk Düsseldorf im Sommer zeigt die dänische Marke Fasmas Scandinavian Lifestyle ab 2.11. ihre Kollektionen für das „hyggelige“ Lebensgefühl auch in der Hansestadt. Gekonnt vereint die Designmarke unterschiedliche Stilrichtungen – von Retro und Vintage über Landhaus bis hin zu Industrial und Urban Living. Ganz nach der Philosophie: „Es gibt keine Standard-Menschen, also gibt es bei uns auch keine Standard-Möbel.“ Neben der breiten Produktpalette und einer persönlichen Beratung liegt der Fokus des 220 Quadratmeter großen Stores im 1. OG klar auf der individuellen Auswahl von Stoffen und Lederarten.

Bei der Standort-Wahl musste Geschäftsführer Jens Dybdahl nicht lange überlegen: „Wenn ich neue Locations für unsere Geschäfte scoute, suche ich grundsätzlich nach Qualität und Atmosphäre – nach Orten, die Ästhetik, Design und Kreativität ausstrahlen und fördern. Fasmas Scandinavian Lifestyle und Stilwerk sind daher wie füreinander gemacht. Teil des von Stilwerk eschaffenen, innovativen Design Kosmos zu sein, gibt uns die perfekte Möglichkeit, um unsere Kunden zu inspirieren und beraten.“

Mehr Platz: Bretz

Nicht neu aber anders präsentiert sich Bretz im Stilwerk Hamburg. Nach dem Umzug in einen größeren Showroom im ersten OG kommen die XXL-Kreationen der Premium- Polstermanufaktur nun noch besser zur Geltung. Die stylishen Sofas mit opulenten Kissenlandschaften laden zum Probesitzen und Verweilen ein. Jetzt auch mit Blick auf die Elbe!


zum Seitenanfang

zurück