Stralsunder Möbelwerke
Jetzt mit „Goldenem M“

Das „Goldene M“ der Stralsunder Möbelwerke. Grafik: DGM

Um den Nachweis ihrer hohen Möbelqualität künftig noch besser erbringen zu können, haben sich die Stralsunder Möbelwerke der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen. Das Unternehmen verpflichtet sich im Zuge dessen zur Einhaltung der strengen Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430. Nach gründlichen Qualitätskontrollen in einem unabhängigen Prüflabor wurde es jetzt mit dem RAL Gütezeichen „Goldenes M“ ausgezeichnet.

„Das ‚Goldene M‘ macht hochwertige Möbel und qualitätsbewusste Hersteller auf den ersten Blick erkennbar. Endverbrauchern bietet das Gütezeichen eine wichtige Hilfestellung bei der Entscheidung für neue Wohnungseinrichtung“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning, und er freut sich über das DGM-Neumitglied: „Die Stralsunder Möbelwerke sind einer der letzten noch produzierenden Möbelhersteller in den neuen Bundesländern. Mit der jetzt erfolgten Zertifizierung stellt das Unternehmen eine wichtige Weiche für die Zukunft und unterstreicht den allgemeinen Marktwert von Qualitätsmöbeln.“

Im Jahr 1950 wurde die Stralsunder Möbeltischlerei gegründet und 1956 zum Möbelwerk ausgebaut. 2012 wurde das Unternehmen von einer Investorengruppe übernommen und seitdem unter Geschäftsführer Guido Krüger stetig weiterentwickelt. Das Kerngeschäft bilden heute individuell planbare Systemmöbel wie Side-, High- und Lowboards und dazu passende Regale. Auch Tische sowie Lösungen für das Homeoffice, für Büros und Mikroappartements gehören zum Portfolio des Möbelherstellers, der rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Alle Möbel werden auf der 6.800 Quadratmeter großen Produktionsfläche in Stralsund unweit der Ostsee hergestellt.

Von Anfang an prägte das hanseatische Prinzip „Solidität im Handwerklichen und im Kaufmännischen“ die Firmenphilosophie der Stralsunder Möbelwerke und wird durch die Zertifizierung mit dem „Goldenen M“ weiter untermauert. „Das RAL Gütezeichen ist hierzulande der umfassendste Qualitätsnachweis von Möbeln. Es kennzeichnet deren Sicherheit und einwandfreie Funktion, sowie Langlebigkeit, Gesundheits- und Umweltverträglichkeit – für all diese Qualitätskriterien stehen fortan nachweislich auch die Möbel aus Stralsund“, so Winning.


zum Seitenanfang

zurück