Surteco – Produkte & Konzepte
Edle Tropfen und stilvolles Dekor

„Noa“ ist ein antik anmutendes, rustikales Eichendekor mit haptischer Oberfläche. Fotos: Surteco

Zum ersten Mal präsentierte sich Surteco auf der Mailänder Möbelmesse und überraschte die Besucher­ströme mit einer Ausstellung über die Entwicklung eines Dekors bis hin zum fertigen Möbel. Im Mittelpunkt stand dabei das Dekor „Noa“, das aus den oberen Balken einer antiken Weinpresse entwickelt wurde.

Neue Programme | In Mailand konnten die Besucher in der Surteco-Ausstellung die komplette Dekorentwicklung von der ersten Inspiration bis hin zum Systemverbund am Möbel miterleben. Bereits im Eingangsbereich der Stadtvilla zog eine historische Weinpresse alle Blicke auf sich.

Balken einer antiken Weinpresse dienten als Vorlage

Hier erfuhr man, dass echte Balken einer antiken Weinpresse als Vorlage dienten. In den weiteren Räumlichkeiten zeigten riesige Papierbahnen Separationen und unterschiedliche Varianten des Dekors, flankiert von Mood-Bildern rund um das Thema Wein. Am Ende stand schließlich ein multifunktionales Möbel, das den Dekorverbund über alle Substrate eindrucksvoll zeigte.

Noah stand Pate

Für die Entwicklung dieses Dekors „Noa“ wurden Eichenbohlen verwendet, die aus einer uralten, lang gedienten Weinpresse stammen. Inspirationsquelle für den Dekornamen ist die Legende von Noah, der an den Hängen des Berges Ararat die ersten Reben gepflanzt und sich am Saft der edlen Trauben erfreut haben soll. Durch Verwitterungsspuren und einer Patina aus echten Weinflecken sehen die Bohlen besonders authentisch aus. Sie erzählen von einem der ältesten Kulturgüter der Menschheitsgeschichte: dem Weinbau. Durch die klare Plankung wirkt das Dekor auch auf kleinteiligen Möbelflächen. Wie alles natürlich Gewachsene besitzt diese Eicheimpression einen einzigartigen Charakter. Risse, Gebrauchsspuren und eine säge­rau-Optik unterstreichen ihren urigen Charme. Das Dekor „Noa“ verwandelt Einrichtungsgegenstände in Möbel mit Geschichten und Räume in einen behaglichen und beständigen Rückzugsort – es ist wie ein gedanklicher Streifzug durch jahrtausend alte handwerkliche Überlieferungen. leo

Galerie


zum Seitenanfang

zurück