Team 7
Neun neue Lehrlinge

Die neuen Auszubildenden bei Team 7. Foto: TEAM 7

Am 1. September begannen acht neue Lehrlinge bei der österreichischen Möbelmanufaktur Team 7 ihre Ausbildung. Die angehenden Tischlerinnen und Tischler verteilen sich auf die Werke in Pram und Ried. Unterstützt wird die Zentrale zudem von einer auszubildenden Bürokauffrau. Damit bildet das Unternehmen derzeit 35 Lehrlinge aus.

Im betriebseigenen Wald bekommen die Lehrlinge Einblicke in die Grundlagen nachhaltiger Forstwirtschaft und erleben den Weg vom Rundholz zum Schnittholz. Die Lehrlinge werden außerdem sowohl in der traditionellen Möbelfertigung geschult als auch mit den neuesten Produktionstechnologien vertraut gemacht. Sie lernen die wichtigsten Holzarten ebenso kennen wie alte Holzverbindungen. Und schon nach kurzer Zeit fertigen die angehenden Tischlerinnen und Tischler ihre eigenen ersten Werkstücke. Nach der vierwöchigen Grundausbildung durchlaufen sie im Rotationsprinzip alle Abteilungen des Unternehmens.


zum Seitenanfang

zurück