Techtextil/Texprocess 2019
Fast ausgebucht

Foto: Heimtextil

Rund ein halbes Jahr vor Beginn ist das internationale Messe-Duo Techtextil und Texprocess nahezu ausgebucht. Wer jetzt noch Aussteller werden will, sollte sich beeilen. Für das neue Techtextil Forum können noch Vorschläge eingereicht werden.

Rund sechs Monate vor Beginn sind die Techtextil, internationale Leitmesse für technische Textilien und Vliesstoffe, sowie die Texprocess, internationale Leitmesse für die Verarbeitung textiler und flexibler Materialien, nahezu ausgebucht. Der Anmeldestand beider Messen (14. bis 17. Mai 2019) liegt bereits deutlich über dem der Vorveranstaltungen in 2017. Aussteller können sich noch für beide Messen anmelden, sollten sich jedoch beeilen, da nur noch wenige verbleibende Flächen verfügbar sind.

Techtextil mit breitem Angebot für alle Anwendungsbereiche

Aktuell haben sich bei der Techtextil rund 1.000 Aussteller aus 54 Ländern angemeldet. Die Anbieter auf der Techtextil repräsentieren das gesamte Spektrum technischer Textilien und Vliesstoffe. Deutlich zulegen wird das Angebot in den Bereichen Technologie sowie Fasern und Garne. Stark vertreten sind ebenfalls Anbieter von Geweben, beschichteten Textilien sowie funktionalen Bekleidungstextilien. Die Aussteller zeigen faserbasierte Produkte für sämtliche Anwendungsbereiche, allen voran ein nochmal breiteres Angebot für die Industrie, für Architektur und Bau, Bekleidung, Mobilität, Medizin, Sport sowie Gefahrenschutz.

Texprocess zeigt gesamte textile Verarbeitungskette

Parallel präsentiert die Texprocess mit bereits über 250 angemeldeten Ausstellern aus 31 Ländern das gesamte Spektrum textiler Verarbeitungstechnologien vom Design, über den Zuschnitt, Cutting, Making, Trimming, den textilen Digitaldruck, Veredelung und Finishing bis hin zu Textillogistik und Textilrecycling. Auch bei der Texprocess sind nur noch wenige Flächen für Aussteller verfügbar.

Neues Techtextil Forum: Frist für Programmvorschläge endet bald

Mit dem Techtextil Forum schafft die Techtextil 2019 ein neues Format für den Austausch zwischen Ausstellern und Fachbesuchern sowie Forschern, Entwicklern und Anwendern rund um technische Textilien – direkt in der Messehalle, an allen vier Veranstaltungstagen und kostenlos für alle Messeteilnehmer. Noch bis zum 16. November können Vorschläge für Vorträge, Diskussionen und Workshops eingereicht werden. Informationen zur Einreichung finden sich unter diesem Link.


zum Seitenanfang

zurück