Tendence / Messe Frankfurt
Giving: Ideale Zusatzsortimente

Foto: Tendence

Die Tendence zeigt vom 29. August bis zum 1. September, was die kommende Winter- und Frühjahrssaison in Sachen Wohnen und Schenken zu bieten hat. Welche Produkte sich dabei als Geschenke eignen, finden Einkäufer im Angebotsbereich Giving. „Die Tendence ist als Ordertermin ihrer Größe im Spätsommer einzigartig: Sie ist und bleibt der europaweite Neuheitentermin für die zweite Jahreshälfte. Mehr als die Hälfte aller Aussteller, die bei uns ihre neuen Produkte für die kommende Saison präsentieren, treffen die Messebesucher in dieser Jahreszeit auf keiner anderen Messe“, so Yvonne Engelmann, Director Giving der Tendence.
Schön, originell oder trendy – was künftig verschenkt wird, zeigen die internationalen Aussteller im Angebotsbereich Giving. Dabei sind die vier Giving-Hallen längst nicht nur für reine Geschenkeboutiquen interessant. Denn die hier vorgestellten Produkte eignen sich ideal auch als Zusatzsortiment für viele andere Handelsformen wie den Modeboutiquen, Museumsshops, den Buchhandel, Concept Stores oder Möbelgeschäfte.
Originelle Geschenkartikel finden Einkäufer bei Young & Trendy in Halle 11.1. Moderne und klassische Geschenkartikel, Papeterie; Kerzen und Gourmetprodukte aus aller Welt sind bei Gifts Unlimited in den Hallen 9.1 und 9.2 zu Hause. Neue Design-, Mode- und Echtschmuckkollektionen finden sich in Halle 9.3.
Junge internationale Schmuckdesigner stellen sich und ihre ersten Schmuckkreationen im Förderareal „Talents“ in der Halle 9.3 bei Carat vor. Außerdem präsentiert das Areal „Talents – Modern Crafts“ in Halle 9.0 kunsthandwerkliche Arbeiten von Kreativen und Künstlern, kuratiert vom Museum Angewandte Kunst Frankfurt und vom Bundesverband Kunsthandwerk.
Fester Bestandteil der Tendence sind auch die Next-Förderareale. Hier haben junge Unternehmen, die bereits in ihrem Heimatland erfolgreich am Markt vertreten sind, die Gelegenheit, ihre Produktideen einem Messepublikum aus aller Welt zu zeigen.
Bereits zum vierten Mal präsentiert die Visual Merchandising-Expertin Karin Wahl spannende Ideen für die Sortiments- und Ladengestaltung. Die Workshops unter dem Titel „Schaufensterdeko live“ wurden speziell für Einzelhändler konzipiert und haben sich in den letzten drei Jahren zum wahren Besuchermagneten entwickelt. In der Halle 9.2 erfahren Besucher wie das Schaufenster zu einem wirklichen Erlebnis und zur eindrucksvollen Visitenkarte des eigenen Ladengeschäfts werden kann.
Parallel zur Tendence findet wieder die Fachmesse Ecostyle in Halle 9.2 statt. Dort wird es auch 2015 wieder ein Sonderareal für junge Kreative geben. Am 29. und 30. August bietet die Webchance Academy in der Halle 9.2 Vorträge zum Thema „Erfolgreiches Werben und Verkaufen im Internet“ an.
Auf der neuen Webseite www.talk-about-tendence.com sprechen Aussteller und Besucher über Trends und Neuheiten rund ums Wohnen und Schenken. Unter dem neuen Tendence-Claim „New.Fresh.Ideas.“ gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die Neuheiten der kommenden Messe.
 


zum Seitenanfang

zurück