Tendence / Messe Frankfurt
Klarer Fokus auf europäischen Markt

Foto: Messe Frankfurt

Vom 30. August bis 2. September findet die Tendence in Frankfurt statt. Sie bildet den Auftakt für das umsatzstarke Herbst-, Winter- und Weihnachtsgeschäft und ist zeitgleich ein erster Ausblick auf die Frühjahrs- und Sommerkollektion des Jahres 2015. „Die Tendence hat sich als Order- und Inspirationsplattform im europäischen Markt fest etabliert. Mit einem klaren Fokus auf die europäische Konsumgüterbranche – insbesondere Osteuropa und Skandinavien – bringt sie zum optimalen Zeitpunkt entscheidungskompetente Einkäufer und professionelle Anbieter zusammen“, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence. Dabei bilden namhafte Marken und internationale Keyplayer mit aktuellen Produktneuheiten und populären Klassikern auf sechs Hallenebenen die gesamte Vielfalt rund um die Themen Wohnen und Schenken ab. Zu den ausstellenden Unternehmen zählen beispielsweise ASA Selection, Baden, Boltze oder Casablanca. Eine wichtige Präsentationsplattform ist die Tendence dabei auch für das zeitgenössische Kunsthandwerk. Die Ausstellung Form zeigt jurierte Industrie- und Manufakturerzeugnisse von Tendence-Ausstellern, die qualitativ besonders hochwertig und ideenreich gestaltet sind. Ein weiteres Highlight der Messe ist das Talents-Areal „Modern Crafts“, welches das junge Kunsthandwerk fördert und Studierenden und Absolventen aus den Bereichen Angewandte Kunst und Design den optimalen Rahmen bietet. Parallel zur Tendence findet auch wieder die Fachmesse Ecostyle statt. An allen vier Messetagen können Fachbesucher in unmittelbarer Nachbarschaft zur Tendence umweltbewusste Lifestyle- und Designprodukte ordern. Außerdem findet am 30. und 31. August auf dem Frankfurter Messegelände die Webchance statt.


zum Seitenanfang

zurück