Thielemeyer – Neue Programme
Das Beste, was die Natur zu bieten hat

Thielemeyer setzt zur Hausmesse auf handwerkliche Detaillösungen und Komfort

Das Schlafzimmerprogramm „Cubo“ glänzt zur Hausmesse mit vielen neuen Details. Fotos: Thielemeyer

Möbel aus Massivholz bestechen durch ihre natürliche Schönheit, den langfristigen Gebrauchswert und das biologisch gesunde Raumklima, das sie schaffen. Damit vereinen sie alle Werte, die das Material Holz mit sich bringt – und weil kein Baum wie der andere ist, ist auch jedes Möbelstück immer ein Unikat. Kaum jemand weiß das besser als die Massivholz-Experten von Thielemeyer, die schon seit 1922 für handwerklich verarbeitete Massivholz-Möbel stehen. Als kleine Tischlerei mit ihrem Ursprung im traditionellen Handwerk gegründet, folgt das Unternehmen auch heute noch den ursprünglichen Werten und verbindet diese mit Innovationen: „Fortschritt mit Tradition“ lautet das Motto, das auch auf der diesjährigen Hausmesse wieder erlebbar wird. Auf rund 1.000 qm Ausstellungsfläche im eigenen Ausstellungszentrum in Delbrück-Westenholz werden auch in diesem Jahr wieder Qualititätsprodukte für „Räume zum Träumen“ präsentiert – und das natürlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept für einen sicheren Messebesuch!

Erfolgsprogramm neu erstrahlen lassen

Eines der Erfolgsprogramme von Thielemeyer für das Schlafzimmer ist „Cubo“, das auf der Hausmesse mit cleveren Weiterentwicklungen präsentiert wird. Neben leichten Veränderungen bei bestehenden Artikeln fließen auch komplett neue Ideen in das Programm ein, die „Cubo“ noch attraktiver machen. Dazu gehören beispielsweise neue Glasvarianten für den Kleiderschrank und Konsolenpaneele mit neuer Oberflächenstruktur und Metallabsetzung. Auch die LED-Beleuchtung der Bettanlagen, Kleiderschränke und Beimöbel wurde um neue Effekte erweitert und damit noch stimmungsvoller gemacht. Und nicht zuletzt gibt es bei den sichtbaren Metallelementen mit Anthrazit eine neue Farbe. Parallel dazu werden auf der Messe auch neue Massivholz-Programme zu sehen sein. Eines stellt dabei den Komfort-Gedanken in den Mittelpunkt und das zweite den moderne Materialmix aus Metall und Massivholz.

Mit neuen Gästebad-Lösungen und zusätzlichen Hängetypen wird das Badprogramm „Fresh“ noch vielseitiger.

Erfolgreich im Bad etabliert

Im letzten Jahr wurde erstmals neben den Schlafzimmern auch eine Badezimmer-Kollektion unter dem Namen „Fresh“ vorgestellt, die beim Handel sehr gut ankam und inzwischen erfolgreich am Markt positioniert ist. Die Kollektion wird jetzt durch zusätzliche Hängetypen und neue Spiegelvarianten erweitert. Außerdem werden auch ganz neue Gästebad-Lösungen gezeigt. Und die beliebten Aufsatzbecken gibt es nun auch in Mineralstein, was die Kollektion noch vielseitiger macht.

Viele gute Gründe also, der Hausmesse in Delbrück-Westenholz im Rahmen der Möbelmeile einen Besuch abzustatten.


zum Seitenanfang

zurück