Thielemeyer – Neue Programme
Innovationen aus Massivholz

Hochwertige Schlafraummöbel kommen aus Delbrück-Westenholz

Die Lackmöbel mit Massivholz-Applikationen erlauben eine leichte Formensprache mit eleganten Gestaltungselementen. Fotos: Thielemeyer

Das Familienunternehmen Thielemeyer steht für hochwertige Schlafraummöbel „made in Germany“. Ihre Kernkompetenz und Eigenständigkeit möchten die Ostwestfalen auf der diesjährigen Hausmesse durch weitere innovative Neuentwicklungen stärken und festigen. Die im vergangenen Jahr neu vorgestellten Möbel in Echtlack mit Applikationen aus Massivholz werden bereits erfolgreich vom Handel vermarktet, und an diesen Erfolg will das Unternehmen nun anknüpfen. Auf über 1.000 qm Ausstellungsfläche im unternehmenseigenen Messezentrum in Delbrück-Westenholz werden die Neuheiten, die sich nun in zwei Segmente aufteilen, präsentiert.

Neuheiten in Massivholz

Die Kunden dürfen sich gleich auf drei neue Massivholzprogramme freuen, die sich mit unterschiedlichen Design-Aussagen an verschiedene Zielgruppen richten. Dabei will Thielemeyer bekannte Hölzer völlig neu interpretieren. Hinzu kommen textile Kopfteile, komfortable Betten sowie Oberflächen mit Strukturen. Dabei steht natürlich die handwerkliche Verarbeitungen weit im Vordergrund.

Neuheiten in Echtlack mit Massivholz

Diese im vergangenen Jahr neu vorgestellte Produktkategorie erfreute sich von Anfang an großer Beliebtheit, rundet sie doch die Massivholzkompetenz von Thielemeyer mit einer frischen Optik ab. Auch hier können sich die Messebesucher auf ein ganz neues Programm freuen, wobei das Motto gilt: „Ein Programm mit vielen Gesichtern!“ Diese Neuheit wird großflächig und großzügig in Szene gesetzt. Edler Echtlack kombiniert mit massiven Hölzern, edlen Stoffen, modernen Gläsern und die aufwendige Thielemeyer-Verarbeitung sollen erneut die Erfolgsgaranten sein.

Gleich drei neue Massivholz-Programme, die teilweise sehr modern und geradlinig daherkommen, stellt Thielemeyer vor.

zum Seitenanfang

zurück