Neuheiten in Lack und Massivholz

Thielemeyer setzt attraktive Akzente für ganz neue Zielgruppen

Das Programm „Sleep“ in der Ausführung „Nussbaum Massiv“ wird die Fans von Echtholz in natürlicher Anmutung begeistern. Abbildungen: Thielemeyer

Das Familienunternehmen Thielemeyer steht für hochwertige Schlafraummöbel aus massivem Holz „Made in Germany“. Diese Kernkompetenz und Eigenständigkeit möchte das Unternehmen auf der diesjährigen Hausmesse durch weitere innovative Neuentwicklungen stärken und festigen. Neben den klassischen Massivholz-Möbeln ist jedoch seit der Vorjahres-Messe die Kollektion „Echtlack mit Applikationen aus Massivholz“ am Markt etabliert. Diese wird mit den gewohnt hohen Thielemeyer-Qualitätsstandards in Delbrück-Westenholz produziert. Damit will der Traditionshersteller seinen Kunden aus dem Handel  ein Produkt anbieten, welches völlig neue Zielgruppen anspricht und über das Design und die außergewöhnlichen Massivholz-Materialitäten neue Akzente setzt. Die dabei angewendete „Plattform-Denke“ ermöglicht es dem Unternehmen auch Exklusiv-Modelle zu produzieren. Einige Projekte wurden in der Vergangenheit schon erfolgreich für diverse Einkaufgruppierungen realisiert. Zur Hausmesse im Rahmen der Möbelmeile präsentiert sich Thielemeyer auf mehr als 1000 m² Ausstellungsfläche. Hier werden die Neuheiten, die sich nun in zwei Segmente aufteilen, im eigenen Messezentrum im Delbrücker Ortsteil Westenholz präsentiert.

Neuheiten in Massivholz

Die Massivholz-Kollektion wird durch vier neue Programme in unterschiedlichen Design-Aussagen ergänzt. Diese Produktlinien sollen sich dadurch auch an entsprechend unterschiedliche Zielgruppen wenden. Da sich die Stellplatz-Situation im Möbelhandel grundlegend verändert hat, präsentiert Thielemeyer nun auch ein Betten-Programm, das für die Freifläche geeignet ist. Drei vom Design her unterschiedliche Bettanlagen, die je in drei Massivholzausführungen erhältlich sind, können frei in den Raum gestellt werden. Passend dazu gibt es neutrale Schränke und Beimöbel. 

Neuheiten in Echtlack mit Massivholz

Auch in diesem noch jungen Segment des Unternehmens werden vier Schlafraumprogramme in Echtlack mit außergewöhnlichen Massivholzaussagen präsentiert. Und trotz der im Vergleich zu reinem Massivholz unterschiedlichen Designaussage sollen diese unverkennbar „Thielemeyer-like“ sein. Alle vier Programme sind völlig eigenständig und sprechen eine jeweils andere Zielgruppe an, womit auch der Handel für jedes Kundenprofil das passende Thielemeyer-Programm findet.

Auch im Lackbereich hat sich Thielemeyer eine hohe Kompetenz erarbeitet. Bei „Art“ wird weißer Lack dank Applikationen in Eiche-Massiv zu einem unverkennbaren Thielemeyer-Möbel.

zum Seitenanfang

zurück