Titus – Produkte & Konzepte
„Hardware“ für den Schrankbau

Mit der „3Way-Schnapp“-Montageplatte ermöglicht das Scharnier „T-type“ eine intuitive Scharnier-auf-Platte-Montage in drei Richtungen. Foto: Titus

Bei der Messe IWF in Atlanta hat der slowenische Beschlag-Hersteller Titus seine aktuelle Generation der „Hardware“ für den Möbelbau gezeigt. Dazu gehören ein neues Scharnier, ein Hochleistungs-“Quickfit“-Dübel, ein Möbelsteckverbinder, eine  neue Schublade sowie eine innovative Dämpfungs­lösung.

Das Scharnier „T-type“ bietet laut Hersteller eine erhebliche Zeiteinsparung beim Zusammenbau. Die „3Way-Schnapp“-Montageplatte ermöglicht eine intuitive Scharnier-auf-Platte-Montage in drei Richtungen: Von vorne, hinten und von oben. Dies vereinfacht die Türmontage auch in hohen Schränken, wo vier bis fünf Scharniere pro Tür benötigt werden. Durch die geringe Tiefe des Scharniertopfes passt das „T-type“ an Schranktüren von 15 bis 26 mm. Die steife Konstruktion gewährleistet dabei einen zuverlässigen Betrieb in einem weiten Toleranzbereich, selbst bei zufälligen Verlagerungen und ungenauen Bohrungen.

„Full Metal Jacket“

Der „Quickfit TL5 Full Metal Jacket“ ist ein Hochleistungs-Quickfit-Dübel mit hoher Beständigkeit gegen Dübelauszug. Laut Titus bietet er optimale Festigkeit und effiziente Leistung bei MDF-, Span- und Massivholz-Platten ohne Einsatz von Holzdübeln. Eine ausdehnbare Stahlhülse gewährleistet zuverlässigen Halt in einem 5-mm-Dübelloch. Die Selbsteinstellungsfunktion bietet dabei eine Toleranz von 1 mm zwischen den Kanten, um Bohrungsun­genauigkeiten auszugleichen.

„Cam5000“

„Cam5000“, der Möbel-Steckverbinder ist ein universeller Exzenter für hohe Festigkeit und sanftes Schließen, der mit allen Dübeln von Titus verwendet werden kann. Der verstärkte Exzenter greift gleichmäßig in die Bohrung ein und verhindert, dass dieser beim Anziehen kippt oder bricht. Der erhöhte Verbindungswiderstand garantiert effiziente Leistung bei höheren Tole­ranzen.

„Slimline“-Schublade

Titus hat seine Serie doppelwandiger Schubladen „Tekform“ um eine „Slimline“-Schublade mit schlanker Optik und 14 mm-Seitenwänden erweitert. Die laut Hersteller „perfekte Lösung für High-End-Küchen- und Badezimmermöbel“ hat schmale Seiten und bietet entsprechend mehr Platz im Schub­laden-Innerraum. Die „Tekform Slimline“-Schublade verwendet die gleichen Bohrbilder für Führungen wie die „Tekform“-Schubladen der ersten Generation. Dies ermöglicht eine einfache Austauschbarkeit der Schubladen.

„Titusoft SD100S“

Die neue, „diskrete“ Dämpfungs­lösung „Titusoft SD100S“ ist ein sanft schließender Mechanismus für unten laufende Schiebetüren. Mit seinem kompakten Aufbau nimmt er keinen zusätzlichen Platz im Schrank ein. Er erfordert nur geringe Auszugskraft für ein ermüdungsfreies Öffnen von Türen jeder Größe. Das System verwendet eine patentierte zweistufige Feder, die die Ausziehkraft minimiert und ein müheloses Öffnen der Tür ermöglicht. „Titusoft SD100S“ kann schnell und intuitiv während der Möbelmontage oder später installiert werden. Ein hydraulischer Dämpfer sorgt für einen zuverlässigen und gleichmäßigen weichen Schließvorgang und ein „ConfidentClose“ während der gesamten Lebensdauer der Möbel. leo


zum Seitenanfang

zurück