Topstar – Neue Programme
Sitzen in drei Dimensionen

Topstar erweitert sein innovatives „Sitness Office“-Konzept mit starken Neuheiten

Speziell für die junge, gaming-affine Generation wurde die neue flotte Kollektion „Sitness RS“ entwickelt, ...

Nach der Orgatec 2016 geht es bei Topstar auch im angestammten Büro-Segment rasant weiter. Ob im klassischen Office-Bereich oder auch mit der Gamer-Kollektion „Sitness RS“ steht Topstar schon bereit für einen aufregenden Start in das neue Jahr. Der neue „Sitness New Aluart“ ist dabei ein ganz besonderes Produkt-Highlight und verkörpert die Kunst, schön und gesund zu sitzen. Das Modell selbst wurde bereits vor einiger Zeit eingeführt und ging seither einen steilen Weg nach oben. In der ursprünglichen verchromten Ausführung ist er aus dem Topstar-Sortiment nicht mehr wegzudenken. Die Neuauflage des Modells wurde nahezu komplett aus weißem Aluminium gefertigt. Seine Rückenergonomie begeistert genauso wie sein filigranes Erscheinungsbild.

Um das Sortiment noch weiter auszubauen, stellt Topstar nun auch einen Schreibtisch vor, den „Sitness Desk“. Designer Henner Jahns hat sich mit diesem Schreibtisch das Ziel gesetzt, in einer immer komplexer werdenden Arbeitswelt einen Schreibtisch zu schaffen, dessen Design einen klaren Fokus auf das Wesentliche vermittelt. Charakterisierend sind ganz klar die simplen und einfachen Linien, die Optik erlaubt den Tisch, in den unterschiedlichsten Umgebungen einzusetzen, sei es im Home Office oder im rein geschäftlichen Umfeld. Die Funktionen des Tisches sind perfekt an einen modernen Arbeitsplatz angepasst, die Tischkante ist ergonomisch geformt, Handys und Tablets können problemlos integriert und die dazugehörigen Kabel gut verstaut werden. Mit diesem Tisch wurde ein simpler, aber durchdachter Schreibtisch designt, der die verschiedenen Geräte der Neuzeit vernetzt, verkabelt und dabei aber trotzdem auf die Ästhetik achtet.

... die vielfältig zum Einsatz kommen kann.

Flotte Gamer-Kollektion

Aber auch für den „bewegten“ Heimarbeitsplatz bzw. speziell für die junge Generation, die ihre Freizeit gern am PC verbringt, gibt es auf der imm cologne neue Highlights zu sehen. Die „Sitness RS“–Kollektion! Neue Designs ganz im „Renn-Look“. Sportlich, flott und sicherlich der „Renner“ auf der Möbelmesse. Die Zielgruppe ist klar definiert – die Gamer-Community! Begleitet von einer großangelegten Social-Media-Kampagne, Testaufrufen und Gewinnspielen sollen die jungen Nutzer dort abgeholt werden, wo sie sich am meisten aufhalten – vor ihrem PC. Ein umgebauter Mini auf dem Messestand wird sicherlich die Blicke und das Interesse vor Ort auf sich ziehen. Auch in der Kampagne soll der Mini eine tragende Rolle erhalten. Man darf gespannt sein, wie die Markteinführung der außergewöhnlichen Kollektion weitergeht.

Der „Sitness Desk“ ist die harmonische Verbindung von High-Tech-Form und Funktion für den digitalen Arbeitsplatz von Heute. Er ist die perfekte Ergänzung zum „Sitness New Aluart“. Fotos: Topstar

Artikel als PDF herunterladen

zum Seitenanfang

zurück