TrendSet
Auf September verschoben

Foto: TrendSet

Der neue Termin der TrendSet Sommer steht fest: 12. bis 14. September 2020. Durch den Fokus der TrendSet auf Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (dadurch erfolgt die Anreise in der Regel via Auto oder Bahn) kann die Fachmesse auf einen Termin im September verschoben werden. Dann öffnen sich die Messetore für die Trends aus Interiors & Lifestyle für Weihnachten 2020, Herbst/Winter 2020/21 sowie die Neuheiten für Frühjahr 2021.

Drei Tage lang eröffnet die TrendSet Sommer 2020 dem Einzelhandel, Großeinkäufern, Onlinehändlern sowie Hotellerie und Gastronomie die Möglichkeit, die Trends und Produkte in Sachen Wohnen, Essen, Freizeit und Schenken sowie das kommende Weihnachtsfest und bereits die Frühjahrskreationen zu entdecken sowie direkt zu ordern. 

Herbst und Winter 2020 sind geprägt von sinnhaften und nachhaltigen Designrichtungen. Holz, Jute, Leder, Wolle, Biokunststoffe und Recyceltes nehmen Rücksicht auf die Umwelt. Das Zuhause ist nicht mehr nur ein Ort des Rückzugs, sondern auch ein multifunktionaler Raum zum Leben.

In 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas zeigen die Aussteller viel Inspirierendes in Sachen Living & Giving. Und die etablierten Topic Areas TrendSet Newcomer, TrendSet Country & Style, TrendSet Fine Arts und TrendSet Bijoutex sind wieder wie gewohnt mit dabei.

Die TrendSet – 116. Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle – findet von Samstag, 12. September bis Montag, 14. September 2020 auf dem Messegelände der Messe München statt (ursprünglich geplanter Termin: 11.-13. Juli)


zum Seitenanfang

zurück