TrendSet
Gute Stimmung – gute Geschäfte

Foto: TrendSet

Die TrendSet Sommer 2018 blickt auf drei erfolgreiche Messetage zurück. Vom 7. bis 9. Juli 2018 zeigten in München Aussteller aus aller Welt die neuesten Trends in Sachen Wohnen, Essen, Freizeit und Schenken.

„Mit stabilen Besucherzahlen, zufriedenen Ausstellern und viel Order behauptet sich die TrendSet auch im Sommer einmal mehr als der Top-Messestandort in Deutschland. Mit knapp 30.000 Fachbesuchern bleibt die 112. TrendSet konstant zum Vorjahr und beweist ihre führende Stellung als größte und besucherstärkste Trend- und Ordermesse des 2. Halbjahrs“, wie TrendSet Geschäftsführerin Tatjana Pannier mitteilt.

Rund 100.000 qm Ausstellungsfläche, circa 2.500 Marken und Kollektionen aus rund 40 Ländern, knapp 30.000 Fachbesucher an drei aktionsreichen Messetagen, und jede Menge neue Trends und innovative Produkte – das war die TrendSet Sommer 2018.

Fachbesucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden europäischen Ländern besuchten die TrendSet, um frühzeitig neue Produkte für den Winter 2018/19 und für das kommende Weihnachtsgeschäft zu ordern. Auch das Preview-Angebot vieler Aussteller für die neuen Produkte im Frühjahr/Sommer 2019 wurde wieder gut angenommen, was das ohnehin gute Ordervolumen noch weiter erhöhte.


zum Seitenanfang

zurück