Trendset
Mit Stil in die Wintersaison

Foto: Trendset

Vom 9. Juli bis 11. Juli 2016 zeigt die Trendset, die nach eigenen Angaben „größte und wichtigste Fachmesse ihrer Art im südlichen deutschsprachigen Raum“, in München die Trends der kommenden Herbst- und Wintersaison 2016/2017.

Branchenführer, Nischenanbieter und Newcomer präsentieren auf der 108. Trendset Fachbesuchern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien sowie den angrenzenden EU-Mitgliedsländern Neues aus 15 Wohn- und Lifestylebereichen. In neun großen Messehallen (mehr als 100.000 qm) zeigen ca. 2.500 Marken und Kollektionen, Trendiges zu den Themen Schönes rund ums Wohnen und Leben – drinnen wie draußen, Praktisches und Stilvolles für Küche, Esstisch, Bad und Schreibtisch sowie tolle Ideen zum Verschenken, Schmücken und Dekorieren. Doch nicht nur bei Trends und Produkten gibt es im Juli viel zu sehen. Auch die Trendset bietet im Juli viel Neues. So startet die Trendset Sommer 2016 erstmals mit 15 Wohn- und Lifestylebereichen inklusive der Themen-Areas Trendset Country & Style, Trendset Newcomer und Trendset Bijoutex.

Nach der positiven Resonanz im Januar 2016 etabliert sich die Trendset Country & Style als eigene Themen-Area in Halle A4 auf ca. 300 qm. Hier wird Trendiges und Traditionelles aus den Bereichen Tracht, Landhaus und Country gezeigt. Der Fokus liegt auf regionalen Heimat-Produkten mit alpinem Flair – von traditioneller Trachtenmode über trendige Accessoires bis hin zu gemütlicher Deko.
Wer junge und neue Produkte in sein Sortiment mit aufnehmen will, kann auf der Trendset Newcomer wieder kleine und innovative Firmen entdecken. Hier präsentieren Messeneulinge und junge Unternehmen ihre vielversprechenden Produkte.
Auch dieses Mal stellt die Trendset ihren Ausstellern wieder eine zusätzliche Präsentationsplattform zur Verfügung – die Trendset Topseller. Auf einer über 100 qm großen Fläche im Haupteingang West entsteht eine exklusive Messebühne, auf der die Aussteller Ihre Produkt-Highlights exponiert darstellen können.

Im Herbst und Winter 2016/2017 treffen unterschiedliche Trends im Wohn- und Lifestylebereich aufeinander. Leichte Designs und ruhige Farbtöne sind genauso in, wie opulente Stücke und Farballianzen. Natur als Grundthema ist nach wie vor ein wichtiger Trend, während woanders vitale Farben und Muster um Aufmerksamkeit eifern.

zum Seitenanfang

zurück