TrendSet Winter 2020
Start ins neue Messejahr

Foto: TrendSet

Als erste Interiors & Lifestyle Messe im Jahr präsentiert die TrendSet Winter 2020 vom 5. bis 7. Januar 2020 in München die neuesten Trends in Sachen Wohnen, Essen, Freizeit und Schenken. Drei Tage lang können sich Fachbesucher aller Handelsformen auf der TrendSet über die neuen Produkte für Frühjahr/Sommer 2020 und Ostern 2020 informieren und diese direkt ordern.

Bald ist es wieder soweit: Die TrendSet Winter 2020 öffnet ihre Messetore und präsentiert die neuesten Trends aus Interiors & Lifestyle für Frühjahr/Sommer 2020. Vor allem in den Bereichen Floristik und Deko liegt dabei das Augenmerk auf den neuen Produkten zum kommenden Osterfest. In 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas zeigen die Aussteller viel Inspirierendes in Sachen Living & Giving.

TrendSet Topic Areas mit neuen Trends und Innovationen

Auch in den Topic Areas warten vielen Neuheiten und Innovationen auf die Fachbesucher. In der TrendSet Country & Style gibt es trendige Trachten und moderne Heimat-Kollektionen zu entdecken. In der TrendSet Newcomer warten junge Unternehmen mit innovativen Produktideen auf die Besucher. Die TrendSet Bijoutex lockt mit trendigen Produkten rund um Fashion, Style und Modeschmuck. Und in der TrendSet Fine Arts stellen Künstler ihre zeitgenössische bildende Kunst aus. Die Topic Areas der TrendSet sind mit ihren neuen Platzierungen jetzt noch einfacher zu finden: TrendSet Newcomer und TrendSet Country & Style in Halle B2, TrendSet Fine Arts in Halle B3, TrendSet Bijoutex in Halle B4.

Noch mehr Angebot mit neuen Ausstellern

Zur TrendSet Winter 2020 gibt es zahlreiche neue Aussteller, die in München ihre Neuheiten präsentieren. Neu dabei sind u.a.: Artesania Esteban Ferrer S.L. (spanischer Anbieter und Marktführer aus dem Bereich Bootsmodelle und Seefahrts-Deko), aveva design ab (schwedische Design-Firma), die Fleurop AG (Weltmarktführer im Blumenvermittlungsservice) und die Miraplast Kunststoff GmbH (österreichisches Traditionsunternehmen für Küchenund Haushalts-Produkte aus Kunststoff). Wieder dabei sind u.a.: Bungalow (dänisches Interior Label), Lauvring (skandinavisches Innenausstattungsunternehmen), Meri Meri (britischer Anbieter von Deko- und Geschenkartikeln für Kinder) und Pajoma (Ingo Steyer KG – deutscher Produzent von Raumdüften, -Sprays und Duftölen).

Optimaler Termin für den Handel am Anfang des Jahres

Die günstige Terminlage der TrendSet Winter 2020 mit einem Sonntag und dem anschließenden Feiertag macht es dem Einzelhandel leicht, zwei volle Tage auf der TrendSet neue Produkte zu entdecken und zu ordern. Großeinkäufer, Onlinehändler sowie Besucher aus Hotellerie und Gastronomie können sich bequem den Sonntag, Feiertag oder Werktag für ihren Besuch auf der TrendSet aussuchen. Durch das verkaufsorientierte Produktkonzept der TrendSet, das den Besucher analog seiner Branche und seines Produktsortiments klar und übersichtlich durch das Angebot der Aussteller führt, findet der Handel dabei schnell und einfach neue Trends.


zum Seitenanfang

zurück