V-Zug
Erweiterung des Service-Teams

Foto: V-Zug

Um die Wichtigkeit des dezentralen Kundenservice zu stärken investiert V-Zug in den technischen Service und erweitert das Team um Thomas Brunner (Foto). Er verstärkt bereits seit dem 1. Januar 2021 den Kundendienst in Deutschland und zeichnet dabei für die südlichen Bundesländer verantwortlich.  

Brunner war zuletzt bei der Firma Coolhouse als Service-Leiter tätig. Durch seine bisherige Tätigkeit und langjährige Erfahrung im Bereich Hausgeräte-Service, soll er für die Marke V-Zug umgehend für Unterstützung sorgen.

„Mit Thomas Brunner ist es uns gelungen, einen ausgewiesenen und erfahrenen Fachmann für uns zu gewinnen. Wir freuen uns, den technischen Service gezielt und konsequent auszubauen und damit unser Markenversprechen weiter zu untermauern!“, so Patric Schleicher, Verkaufsleiter V-Zug.

Timo Reiser ist im deutschen Kundendienst von V-Zug für die nördlichen Bundesländer verantwortlich.


zum Seitenanfang

zurück