Vivanti
Rund 300 Aussteller und Marken

Foto: Vivanti

Die Fachmesse Vivanti, die vom 21. bis 23. Januar 2017 in Dortmund mit rund 300 Ausstellern und Marken an den Start geht, bietet trendige Wohnraum-Deko, schmückende Accessoires, kulinarische Genüsse und viele weitere Produkte rund um den modernen Lifestyle.

„Wir können bereits einen guten Anmeldestand verzeichnen", berichtet Projektdirektor Andreas Zachlod in einer Pressemitteilung. „Insgesamt erwarten wir rund 300 Aussteller und Marken, die dem Fachhandel ihre neuesten Kollektionen präsentieren." Der führende Branchentreff Nordrhein-Westfalens wird zum sechsten Mal von der Leipziger Messe GmbH in Kooperation mit der Messe Frankfurt ausgerichtet. Neu im Winter 2017 ist die Hallenbelegung: Bedingt durch Umbauarbeiten an den Westfalenhallen Dortmund, belegt die Vivanti einmalig die Hallen 2, 2N, 3A und 3B. Parallel findet am 21. und 22. Januar 2017 die Augenoptik-Fachmesse "Brille & Co." statt. Dazu werden rund 2.000 Fachbesucher erwartet, die auch auf die Vivanti eingeladen sind.

Zu den Ausstellern der Winter-Vivanti 2017 gehören marktführende Unternehmen ebenso wie Start-Ups und Designer aus der Region. So sind im Bereich Einrichtung und Dekoration unter anderem albert L. (punkt), Baden Import, Casablanca, emform, Exner, Gilde Handwerk, G. Wurm, Konert Home, Kunstgewerbe Gehlmann, La Casa Di Caesar, Hoff Interieur und Mea Living vertreten. Im Bereich Geschenke & Papeterie stellen beispielsweise Andrea Verlag, AvanCarte, Grafik Werkstatt, Grätz Verlag, Kurt Eulzer, la vida, NICI, sheepworld und Venceremos aus. Im Bereich Stil und Design präsentieren sich unter anderem Artebene, Halcour Design, Lieblingsstükke by Martina Wodke, Philippi, Sieger Design oder Sweet Design by Nala. Berner, DeWi Delikatessenwinkel, Greenomic, Laux und Wajos zeigen Produkte rund um den kulinarischen Genuss, und modische Accessoires sind bei Antoine Achdjian, Diggers Garden, Krisho, Sergio Engel, Unik Collection, zip&friends und weiteren Ausstellern zu finden. Zu den Unternehmen, die sich erstmals an der Vivanti beteiligen, gehören der Carlsen Verlag, Flatyz UAB, Frau Wundervoll, Merkle & Biskup, Morocco Interiors, Nogallery sowie Woodcardz.

zum Seitenanfang

zurück