Voglauer: Neue Kollektionen
Archaische Unikate

Zu den Hausmessen treibt Voglauer mit der neuen Kollektion „V-Rock“ seine einzigartige Alpinität auf neue Gipfel

Fotos: Voglauer

Premium-Naturholzmöbel, gefertigt am Fuße des felsgewaltigen Dachsteins: Inspiriert von seiner archaischen Gebirgs-Umgebung lebt Voglauer eine einzigartige Alpinität. Als nächsten Meilenstein für diesen ganz eigenen Weg kreierten die Abtenauer zu ihrem 90-jährigen Firmenjubiläum mit „V-Rock“ wieder eine echte Neukollektion.

Höchst authentisch bringt „V-Rock“ Natur und Design mit raffinierter Handwerklichkeit in Einklang und treibt die alpine Marken- und Modell-Philosophie von Voglauer noch weiter auf die Spitze. Dazu integrierte das Familien-Unternehmen den viele Millionen Jahre alten Alpen-Granit in die Möbelstücke. Der Name „V-Rock“ ist dabei Programm: Der schroffe, alpine Fels-Charakter des dunkelgrauen Gesteins mit kristallinen Einschlüssen spiegelt sich in den gestrahlten, reliefierten Granit-Oberflächen wider.

Diese raue Alpen-DNA schafft in Kombination mit fein gebürsteter Wildeiche oder Nussbaum, Schwarzmetall und raffinierter Beleuchtung einzigartige, authentische Unikate fürs Wohnen, Speisen und für die Diele – und damit ein emotionsgeladenes Wohngefühl: Urbanes Design trifft auf die archaische Urgewalt der Berge.

Ursprünglich wollte Voglauer die Kollektion „V-Rock“  bereits auf der Kölner Messe 2022 im Januar präsentieren – dann wurde diese abgesagt. Daher inszenierte der Naturholz-Spezialist seinen fertigen Messestand aufwendig 1:1 am Firmensitz in Abtenau und lud vom 21. März bis 10. April zur einer erfolgreichen ersten Hausmesse.

„Unsere Hausmesse ist sehr gut angekommen und war  sehr gut frequentiert“, freut sich Geschäftsführer Peter Grünwald. „Die Aufenthaltsdauer unserer Marken-Partner,  die Qualität der Gespräche mit ihnen und ihre Bewertungen von ,V-Rock‘ haben uns wirklich begeistert“, ergänzt Geschäftsfeldleiter Martin Fütterer. Zum Erfolg beigetragen haben dürfte auch, dass Voglauer, abgesehen von coronabedingten Ausfällen, seine Liefer-Performance von acht bis zehn Wochen recht konstant hält – auch diesbezüglich zahlen sich Nachhaltigkeit und made in Austria aus.

Beim neuen österreichischen Hausmesse-Format Furnitoure vom 20. Juni bis 1. Juli öffnet Voglauer seine Hausmesse gleich nochmal und präsentiert sich zuvor auch auf der Mailänder Möbelmesse vom 7. bis 12. Juni.

Galerie


zum Seitenanfang

zurück