W.Schillig
Daniel Dinkel übernimmt Verkaufsleitung für Benelux

Daniel Dinkel. Foto: W.Schillig

Daniel Dinkel, Verkaufsleiter für Norddeutschland, übernimmt ab 1. Oktober zusätzlich die Verantwortung für die angestammten Märkte Belgien, Niederlande und Luxemburg. Er tritt damit die Nachfolge von Pascal Houben an, der das Unternehmen im beiderseitigen Einverständnis verlässt.

Daniel Dinkel hat den Job von der Pike auf gelernt. Seine Karriere bei W.Schillig begann 2007 mit einer Lehre als Industriekaufmann. Nach seiner Ausbildung betreute er mehrere Jahre Ostdeutschland als Gebietsverkaufsleiter und wurde 2015 zum Verkaufsleiter Nord ernannt.

Neben Thomas Breitbach, der verantwortlich zeichnet für Süddeutschland, Österreich und Schweiz, und Hans Feddern, der sich um Asien und den Mittleren Osten kümmert, „ist W.Schillig optimal aufgestellt, um die Wachstumsziele in den kommenden Jahren zu erreichen“, heißt es vonseiten des oberfränkischen Polstermöbelherstellers.


zum Seitenanfang

zurück