Walden Küchen
Premiere in Löhne

Foto: Walden Küchen Austria

Nur noch wenige Tage, denn beginnt am 15. September der Küchenherbst. Mit am Start wird dann erstmals auch das österreichische Unternehmen Walden sein. Der 2014 gegründete Hersteller wird sich im cube30 präsentieren.

Das Zentrum liegt direkt an der Zufahrt zur area30, ist nur 60 Meter entfernt und fußläufig bequem zu erreichen. „Die area30 zählt zu den wichtigsten Hot-Spots der Küchenbranche. Mit cube30 können wir nun an diesem zentralen, etablierten Standort ein wichtiges Fachpublikum erreichen“, erklärt Stefan Radinger, Ideengeber und Designer von Walden Austria. „Wir versprechen uns aufgrund der optimalen Inszenierungsmöglichkeiten sowie der Frequenz und guten Erreichbarkeit, interessante neue Kontakte. Darüber hinaus planen wir auch außerhalb der Messezeiten ganzjährig Veranstaltungen und Schulungen in Löhne zu veranstalten und die Marke erlebbar zu machen.“

Allein im September werden rund 10.000 Fachbesucher erwartet. Mit dem Markenkonzept „raus aus dem Großstadtdschungel und rauf auf den Berg“ werden die Österreicher laut eigenen Angaben im Ausstellungsraum 1 demonstrieren, wie der jungen, flexiblen und unkomplizierten Möbellinie die Synthese von Trendsicherheit und Naturverbundenheit gelingt. Im Fokus steht ein neues Modell in „Eiche wild“. Hier trifft moderner Loft-Charakter auf warmes Echtholz.

Mehr zum Walden-Auftritt in Löhne lesen Sie hier oder im aktuellen küche&bad forum auf Seite 45.


zum Seitenanfang

zurück