Wayfair
Weiter auf der Erfolgsspur

Foto: HEJM Foto für Wayfair.de

Wayfair, einer der weltweit größten Online-Shops für Home & Living, kann sich über weitere Auszeichnungen freuen. So ist das US-amerikanische E-Commerce-Unternehmen zum zweiten Mal in Folge in die Liste der Fortune 500 aufgenommen worden und von Platz 446 auf Platz 348 vorgerückt. Zudem hat Wayfair zum dritten Mal in Folge für die Mobile Shopping App einen Webby Award gewonnen.

Der Grundstein für Wayfair wurde 2002 von Steve Conine und Niraj Shah gelegt. Zunächst als Online-Shop für TV-Möbel gegründet, entwickelte sich das Start-up nach vielen Wandlungen schließlich zu Wayfair – einem der erfolgreichsten Online-Shops für Möbel in den USA.


zum Seitenanfang

zurück