Weckesser
Mit neuem Küchenstudio zurück zu den Anfängen

Die italienischen Design-Küchen von Poliform mit passenden Wohnwelten sind das Herzstück des neuen Weckesser-Küchenstudios. Foto: Weckesser

Mit der Einbauküche und wertigen Wohnmöbeln fing alles an, als Karl Weckesser vor knapp 130 Jahren seiner Schreinerei einen kleinen Verkaufs- und Beratungsraum anfügte und seine Kunden mit maßgefertigten Küchen sowie Möbeln begeisterte. Heute ist Weckesser Wohnen mit einer Ausstellungsfläche von über 7.000 m² eines der größten Design-Einrichtungshäuser der Republik und repräsentiert die ganz großen Marken und Hersteller für alle Bereiche des Wohnens und Lebens. Mit der Eröffnung des brandneuen Küchenstudios besinnt sich das familiengeführte Fachhandelsunternehmen wieder ein Stück weit auf die Ursprünge und rückt die Einbauküche in den Fokus. Mit Poliform und Ballerina Küchen setzt Weckesser Wohnen dabei auf zwei bekannte und etablierte Hersteller mit großer Kollektionsvielfalt und hoher Qualität. Poliform steht dabei für „Bel Design“ aus Italien, wo luxuriöse Oberflächen und zeitloser Glamour die Gestaltungsphilosophie dominieren, während Ballerina als einer der „Top 10“-Hersteller Deutschlands durch geradliniges Design, heimische Ingenieurskunst und Küchen, die zu 100 % „Made in Germany“ sind, überzeugt.  

Top-Hersteller aufwändig inszeniert

Das vollständig neu inszenierte Küchenstudio greift gestalterisch den anhaltenden Trend auf, das Wohnen, Kochen und Genießen miteinander zu kombinieren und sich für Einrichtungskonzepte aus einem Guss zu entscheiden. Insgesamt 8 großzügig gestaltete Ausstellungsküchen (5 x Ballerina, 3 x Poliform), ein angrenzender Hauswirtschaftsraum von Ballerina, eine separate Poliform Tee-Küche und korrespondiere Wohnwelten – ebenfalls aus dem Hause Poliform –, die fließend ineinander übergehen, warten nun darauf, von den interessierten Kunden aus Wiesloch, Heidelberg, Mannheim, der Pfalz und Umgebung entdeckt zu werden. Auf über 650 m² zeigt das Traditionshaus nicht nur außergewöhnliche Traumküchen, sondern auch Geräte von Branchen-Größen wie Miele, Gaggenau, Neff, Berbel sowie Zubehör von Lechner, Franke und Quooker. Besonders Senior Peter Weckesser freut sich sehr über die Entwicklung: „Mein ganzes Leben ist untrennbar mit der Einbauküche verbunden – als kleiner Junge bin ich zwischen ihnen aufgewachsen, später habe ich meine Leidenschaft dafür entdeckt, sie zu planen und damit individuelle Wünsche wahr werden zu lassen. Jetzt bin ich sehr glücklich, dass wir mit unserem neuen Küchenstudio unsere Kompetenz in diesem Bereich noch einmal auf eine ganz neue Weise präsentieren können.“

Mehr als „nur“ Design – Küche rückt stärker in den Fokus

Sohn Kai Weckesser, der die Geschäftsführung von seinem Vater Anfang des letzten Jahres übernommen hat, ergänzt: „Viele Menschen in unserer schönen Rhein-Neckar-Region denken bei dem Namen „Weckesser Wohnen“ erst einmal automatisch „nur“ an Design-Möbel, die italienischen Marken oder beliebte Interior-Klassiker – dabei liegen unsere Wurzeln nun einmal tatsächlich auch in der Küche. Mit unserem neuen Küchenstudio tragen wir unserer Geschichte nun die Rechnung, die sie verdient. Passend dazu haben wir mit der www.weckesser-kuechen.de auch eine separate Webseite entwickelt, die sich voll und ganz dem Thema Küche widmet. Bezüglich unserer Ausstellung bin ich besonders stolz auf die Inszenierung der Poliform-Küchen in Verbindung mit den korrespondierenden Wohnwelten, die in dieser Form und Größe einzigartig in Deutschland ist. Unser Team kann es kaum erwarten, nach der umfassenden Umbau-Phase jetzt endlich wieder so richtig loszulegen und für unsere Kunden individuelle Einbauküchen zu planen, die sich harmonisch in das Gesamtkonzept einfügen und Stil sowie Exklusivität auf höchstem Niveau verkörpern.“

Und das ist nun auch endlich wieder möglich. Durch die positive Entwicklung der regionalen Inzidenz freut sich das Team von Weckesser Wohnen in Wiesloch darauf, seinen Kunden das neue Küchenstudio zu präsentieren – und sucht in diesem Zusammenhang sowohl für den Küchen- als auch für den Einrichtungsbereich noch engagierte Berater und Planer in Vollzeit, die Lust darauf haben, sich einer neuen Herausforderung zu stellen und sich dem Erfolgsweg des renommierten Hauses anschließen möchten.


zum Seitenanfang

zurück