Wehrfritz
Wechsel in der Geschäftsleitung

Foto: Wehrfritz

Gertraud Unger (Foto) leitet seit dem heutigen Dienstag, den 1. August, die Geschäfte der Wehrfritz GmbH, Komplettausstatter für soziale Einrichtungen. Damit folgt sie auf Bernd Kiesewetter, der nach 18 Jahren als Geschäftsleiter in den Ruhestand verabschiedet wurde. Bis Ende des Jahres wird er die Geschäftsführung noch in beratender Funktion unterstützen.

„Ich freue mich besonders darauf, dass ich durch meine Arbeit bei Wehrfritz einen Beitrag dazu leisten kann, dass Bildung als wichtigstes Gut unserer kulturellen Sozialisation eine stetige Weiterentwicklung und Innovation erfährt.", so Unger. Als eine der größten Herausforderungen sieht sie hierbei die Reaktion auf die immer stärker werdende Digitalisierung im Bildungsbereich. Kompetenzen in diesem Segment hat sich Unger bei Apple als deutschlandweite Geschäftsführerin des Bereichs „Education“ erarbeitet.

Ihr Vorgänger als Geschäftsführer bei Wehrfritz, Kiesewetter, war seit 1983 im Unternehmen tätig und begann seinen beruflichen Werdegang im Außendienst, ehe er 1999 die Geschäftsleitung übernahm. „Der Abschied in den Ruhestand fällt nicht leicht, denn über 30 Jahre Wehrfritz kann man nicht einfach abschalten", so Kiesewetter.

zum Seitenanfang

zurück