Weissenhofmuseum
Architekturfotografie Mies van der Rohe

Vom 21. April bis zum 11. Juni präsentieren das Architekturforum Die Raumgalerie und das Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier in Stuttgart eine Doppelausstellung zum Werk der Fotokünstlerin Arina Dähnick. Dähnick wurde bereits mehrfach für ihre Ausstellungen und Publikationen ausgezeichnet, insbesondere zum Werk des Architekten Ludwig Mies van der Rohe. Ihre Fotoarbeiten finden sich in prominenten Sammlungen.

Der erste Teil der Doppelausstellung führt die Besucher in das Architekturforum Die Raumgalerie, wo Dähnick eine exklusive Auswahl ihrer „Architectural Portraits“ zeigt. Mit ihnen wirft die Fotografin einen persönlichen Blick auf die Architekturen, die sie während ihrer zahlreichen Reisen eingefangen hat.

Der zweite Teil der Ausstellung wird passenderweise in der Weissenhofwerkstatt im Haus Mies van der Rohe vorgestellt. Hier sind Dähnicks Arbeiten aus der Serie „The Mies Project“ und Previews zu ihrem neuen Projekt „Living with Mies“ zu sehen. Die teils großformatigen Bilder zeigen Reflektionen, Spiegelungen und Schattenspiele in ikonischen Bauten wie der Berliner Nationalgalerie, dem Barcelona Pavillon oder der Villa Tugendhat.


zum Seitenanfang

zurück