Wetscher
Eröffnet „ersten gebauten Online-Store Österreichs“

Hinter WetscherMax stehen Einrichtungsexperte Martin Wetscher (links) und Sohn Maximilian. Foto: Wetscher

Direkt neben dem Einrichtungshaus Wetscher in Fügen im Zillertal eröffnet am 15. Juni WetscherMax, der „erste gebaute Online-Store Österreichs“, wie das Unternehmen mitteilt. Mit dem neuartigen Branchen-Konzept, das auf 2.000 qm in den Wetscher-Lagerhallen realisiert wird, wollen Einrichtungsexperte Martin Wetscher und Sohn Maximilian auch neue Zielgruppen ins Visier nehmen.

„Wir entwickeln hier ein innovatives Konzept, eine trendige Ausstellung mit inspirierender Atmosphäre, die den Zeitgeist der Wohnkultur in den drei Themenbereichen Natur, Modern und Loft komprimiert“, so Martin Wetscher. Mit dem konsequent für die Online-Generation entwickelten, neuen Store verstärkt Maximilian Wetscher an der Seite seines Vaters sein Engagement für die familiengeführte Unternehmen: „Das reale Einkaufserlebnis wird aufgrund unserer Online-Features konsequent mit der digitalen Welt verknüpft und ermöglicht unseren Kunden ein natürliches Switchen zwischen virtuellem und realem Angebot.“

Ein funktionaler Online-Store, der in den vergangenen Monaten von Spezialisten für Wetscher programmiert wurde, bildet künftig die virtuelle Plattform in Ergänzung zum realen Shopping-Erlebnis vor Ort – so können sich Kunden während des Besuchs von WetscherMax immer von einem „digitalen Assistenten“ begleiten lassen. Dabei sind informative Features verfügbar, die den Auswahl- und Planungsprozess unterstützen, die Orientierung im real gebauten Store von WetscherMax gewährleisten, aber auch die schnelle und unkomplizierte Online-Bestellung forcieren. „Die Produkte sind überwiegend sofort verfügbar bzw. in allen möglichen Varianten online zu sehen und 24 Stunden im Internet-Shop direkt zu beziehen. Damit erweitern und verbreitern wir unsere Markenfamilie, öffnen ‚Wetscher‘ für Einsteiger, können Kundenwünsche noch rascher und umfassender erfüllen und werten den Standort auf“, sind sich Martin und Maximilian Wetscher einig. „Tatsächlich soll das Einkaufserlebnis durch die smarte Verflechtung von Online- und Offline-Kanälen einfacher, schneller und unkomplizierter werden – wobei wir unsere Tradition, Erfahrung und Kompetenz bei Möbeln und Einrichtungskonzepten voll einfließen lassen. Mit WetscherMax verbinden wir das Beste aus beiden Welten.“

WetscherMax wird zudem mit einem 500 qm großen eigenen Themen-Store mit dem Schwerpunkt Küche aufwarten sowie einen Bar- und Lounge-Bereich integrieren, der auch für Veranstaltungen konzipiert ist.


zum Seitenanfang

zurück