XXXLutz
Casting für Führungskräfte

CEO Alois Kobler und Mitglied der Geschäftsführung, Hans-Joachim Lörzer, gratulieren den frisch gebackenen Nachwuchsführungskräften am Ende des Fit4Future-Programms persönlich zu ihrem Erfolg. Foto: XXXLutz

XXXLutz will Führungkräfte schon in jungen Jahren fördern. „Natürlich lassen wir unsere jungen Kräfte nicht alleine, sondern bereiten sie gezielt auf diese neue Aufgabe vor“, erklärt CEO Alois Kobler.

Für das interne Trainee-Programm können sich alle Auszubildenden direkt nach ihrem erfolgreichen Abschluss bewerben. Im nächsten Schritt wird unter ihnen eine Vorauswahl getroffen. Danach erfolgt das sogenannte „Fit4Future“-Casting, bei dem die jungen Menschen eine Jury, in der auch die Geschäftsleitung sitzt, von sich und ihren Qualitäten als künftige Nachwuchsführungskraft überzeugen können. „Die Förderung unserer Nachwuchsführungskräfte ist für mich eine Herzensangelegenheit, deshalb bin ich immer sehr gerne dabei“, so Alois Kobler.

Berufsbegleitend werden die ausgewählten Trainees auf künftige Führungsaufgaben vorbereitet. In Seminaren, Workshops und persönlichen Coachings durch Trainer und Trainerinnen der Personalentwicklung bekommen sie alles an die Hand, was sie als Nachwuchs-Führungskraft bei XXXLutz benötigen. Das Trainee-Programm selbst unterliegt dabei auch einem steten Wandel.

Mehr als 50 Prozent der Führungskräfte von XXXLutz stammen aus den eigenen Reihen. Das Unternehmen stellt auch in diesem Jahr wieder 1000 neue Auszubildende ein. Dr Ausbildungsstart im September wird mit einem deutschlandweit interaktiven Live-Streaming-Event gefeiert; dem sogenannten „StreamIN".


zum Seitenanfang

zurück