XXXLutz Gruppe
Investiert in moebel.de

Foto: XXXLutz

Die XXXLutz Gruppe, mit Sitz in Wels, übernimmt Investment an der moebel.de Einrichten & Wohnen AG von der ProSiebenSat.1-Tochter NuCom Group.
„Mit dem Ausstieg des Investors hat sich für die XXXLutz Gruppe die Möglichkeit des Investments ergeben. Es werden von unserer Seite bei dieser Beteiligung keine operativen Tätigkeiten übernommen. Das bestehende Management unter dem CEO Arne Stock betreibt die neutrale Plattform wie bisher weiter und wird diese in den folgenden Jahre weiter internationalisieren“, so Mag. Thomas Saliger Unternehmenssprecher der XXXLutz Gruppe.

Über den Kaufpreis wurde zwischen der Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.
moebel.de hat sich den letzten Jahren zur führenden deutschsprachigen Spezialsuchmaschine für Möbel, Einrichten und Wohnen entwickelt und bereits mit der Internationalisierung der Plattformen in Frankreich und den Niederlanden begonnen.

Arne Stock, CEO von moebel.de, sagt über diese strategischen Möglichkeiten: „Das Investment befähigt uns, unsere Erfolgsgeschichte in Europa mit mehr Tempo vorantreiben zu können. Neben moebel.de und meubles.fr sowie meubelo.nl folgen nun weitere vertikale Suchmaschinen im europäischen Markt. Und daher freut es mich sehr, dass unser bestehendes Team das Wachstum in den folgenden Jahren gestalten wird. Damit unsere Vision von der Digitalisierung der Möbelbranche mit weiteren Services für alle Anbieter realisiert wird, suchen wir neue Talente, die diesen Weg mit uns gehen wollen.“ 

moebel.de verfolgt seit dem Start vor knapp 20 Jahren die Vision, dass sich jeder Endverbraucher passend einrichten kann und der Algorithmus den Nutzer zum richtigen Anbieter führt – egal ob online oder offline. Deswegen sind heute über 300 Online-Shops mit mehr als 3 Millionen Produkten und über 200 lokalen Händlern auf einer Plattform versammelt, die mehr als 50 Millionen Besucherinnen und Besucher Jahr für Jahr auf der Customer Journey zu ihren Wunschmöbeln bringt. 


zum Seitenanfang

zurück