XXXLutz
Michael Seifert rückt in Geschäftsleitung auf

Foto: Archiv

Die XXXLutz-Geschäftsleitung in Wels stellt sich breiter auf. Ab 1. April ist als zusätzlicher Geschäftsführer der Sohn von Richard Seifert (66), Michael Seifert (33) hinzugekommen. Michael Seifert ist seit knapp fünf Jahren im Unternehmen und hat, so die Pressemitteilung, „die klassische XXXL-Karriere durchgemacht, vom Gartenmöbelverkäufer über Abteilungsleiter, Hausleiter, Gebietsverkaufsleiter bis hin zum Mitglied des ersten Führungsgremiums der XXXL-Gruppe“. Vor seinem Eintritt bei XXXLutz war er als Unternehmensberater tätig.

Michael Seifert wird schwerpunktmäßig die XXXLutz Betriebe in Österreich,
Tschechien und Schweden führen. Außerdem zeichnet er für das E-Commerce-
Geschäft in Österreich verantwortlich. „Ich gehe mit großer Demut an diese
verantwortungsvolle Aufgabe heran. Es freut mich, dass ich mich auf eine stabile
Führungsmannschaft mit jahrzehntelanger Erfahrung stützen kann“, wird Michael
Seifert aus der ersten Geschäftsleitungssitzung zitiert. Sein Vater Richard Seifert denkt derweil nicht ans Aufhören: „In diesem dynamischen, ständig wachsenden und erfolgreichen Unternehmen finde ich genug spannende Betätigungsfelder. Mir wird bestimmt nicht langweilig“.

zum Seitenanfang

zurück