Aktuelle Ausgabe MÖBELMARKT

Themenschwerpunkte MÖBELMARKT 03/20

Titel: Initiative Furnier + Natur

Unter dem Motto „Ich mag Furnier, weil ...“ hat die Initiative Furnier + Natur (IFN) eine neue Marketingkampagne gestartet. Im aktuellen MÖBELMARKT erfahren sie alles über die Initiative, über aktuelle Marktentwicklungen, den neuen Furnier-Lifestyle und über Furnier und Ökologie.

Corona und der globale Möbelhandel: Die Zäsur

Statements zu Redaktionsschluss am 13. März von VDM-Geschäftsführer Jan Kurth und BVDM-Präsident Hans Strothoff zur Situation und den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Möbelbranche.

Wirtschaftlich stabil

Die deutsche Möbelindustrie hat 2019 mit einem Minus von 0,5% abgeschlossen. Wie sich dabei die einzelnen Segmenten der Branche sowie der Export und der Import entwickelt haben, analysieren wir ausführlich in der Jahresbilanz.

Die Glücklichmacherin

In dieser Ausgabe starten wir die neue Reihe „Frauen im Möbel-Business“. Dazu war der MÖBELMARKT bei Möbel Schäfer – denn die DNA des Erfolgs des Dürener Familien-betriebs ist von einer Frau geprägt: Svenja Hennig.

Otto Home Days

Erstmals veranstaltete Otto die „Otto Home Days“ – ein Branchentreffen mit rund 250 Gästen im  Volksparkstadion in Hamburg. Das Themenspektrum reichte von Computer Generated Imagery bis hin zu Kundenservice und Logistik, von Social Media im Möbelhandel und Nachhaltigkeit zur Zukunft des digitalen Einrichtungshandels.

MÖBELMARKT Sleep

Starker Start ins Jahr: Die wichtigsten Messen für die Betten- und Schlafzimmerbranche fanden noch vor der großen Viruskrise statt – und sowohl Heimtextil als auch imm cologne ließen auf ein tolles Jahr 2020 hoffen. Dass dann alles anders kam und die Pandemie jede Prognose über den Haufen warf, ist hinlänglich bekannt. Wir lassen trotzdem die Highlights der Produktneuheiten noch einmal Revue passieren.

Polstermode 2020

Die neue Polstersaison bringt Farbe, Retro-Anleihen und eine Rundum-Wellness für Polsterhandel und Privatkunden. Die Polstermöbelhersteller stellen sich auf die Bedürfnisse und individuellen  Wünsche ihrer Geschäftspartner ein. Ein extrem hoher Grad an Individualisierungsmöglichkeiten für die Konsumenten wird Standard.  

küche&bad forum

Die Corona-Pandemie macht auch vor dem küche&bad forum nicht halt. Dennoch informieren wir Sie in gewohnter Weise ausführlich u. a. über die Entwicklung von Reddy Küchen und Nobilia. 2019 war für beide Unternehmen sehr erfolgreich.
Erfolgreich agierten im vergangenen Jahr auch die meisten Verbände der Küchen- und Badbranche, wie unsere Übersicht Verbände im Profil zeigt. Und für ein erfolgreiches Geschäft nach der Krise stellen wir Ihnen die modernsten Features bei Kühl-Gefrierkombinationen vor. Außerdem haben wir den Wohlfühlfaktor gutes Licht in den Fokus gerückt.

Ambiente: Unter dem Einfluss von Corona

Die Ambiente bekam als erste Weltleitmesse die Auswirkungen von Corona auf das Reiseverhalten zu spüren. Sturmtief Sabine wirkte sich zusätzlich aus. So reisten rund 20 Prozent weniger Besucher nach Frankfurt am Main. Bei den Ausstellern hingegen meldet die Messe Frankfurt ein Wachstum auf 4.635 Unternehmen aus 93 Ländern.

Meble Polska 2020: Rekordbesuch

Es dürfte vorerst die letzte Möbelmesse in Europa gewesen sein: Trotz des Ausbruchs der Corona-Epidemie in Italien verzeichnete Polens Leitmesse Ende Februar einen erneuten globalen Rekordbesuch. Der MÖBELMARKT war in Posen vor Ort.