Märkte   Media-Galerie   News

Marktstudie
Starke Nachfrage nach Gartenmöbeln in Österreich

Wien (Österreich). Die privaten Haushalte in Österreich haben für die Anschaffung von Gartenmöbeln in diesem Jahr wieder tief in die Tasche gegriffen. Dies zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie von Branchenradar.com Marktanalyse. Die Herstellerumsätze mit Gartenmöbeln wachsen demnach voraussichtlich um 10% gegenüber Vorjahr auf 46,4 Millionen Euro. Doch auch bei gewerblichen Kunden standen Investitionen in Outdoor-Möbel hoch im Kurs. Im Vergleich zu 2018 wird im laufenden Jahr vermutlich um rund 11% mehr ausgegeben, insgesamt 17,7 …

Weiterlesen …

HDE-Konsumbarometer
Verbraucherstimmung bleibt positiv

Berlin. Auch im November zeigt die aktuelle gesamtwirtschaftliche Schwächephase keinen spürbaren Einfluss auf die Verbraucherstimmung. Das macht das nach wie vor stabile HDE-Konsumbarometer deutlich. Gleichzeitig steigt im Vorfeld des Weihnachtsgeschäftes die Anschaffungsneigung. Trotz der gesamtwirtschaftlichen Wachstumsschwäche und der weiterhin angespannten geopolitischen Lage mit Zollkonflikten und dem Brexit-Drama bleibe die Stimmung der Verbraucher in Deutschland laut HDE weiterhin stabil positiv. Das HDE-Konsumbarometer hält …

Weiterlesen …

Marketmedia 24
Gartenmöbel-Umsätze könnten Milliarden-Grenze knacken

Köln. Je mediterraner die deutschen Sommer werden, desto stärker wächst das Interesse der Konsumenten an Garden-Living-Produkten. Zuletzt summierten sich die Ausgaben der Deutschen für mehr Wohnfeeling unter freiem Himmel auf ein Marktvolumen von 2,98 Milliarden Euro. Mit 1,3 Prozent Wachstum fällt das damit verbundene Umsatzplus jedoch eher bescheiden aus. Preisstrategien und Wettbewerb wirken sich weiterhin dämpfend aus. Dennoch weist das Marktforschungs- und Beratungsinstitut Marketmedia24, Köln, in seiner jetzt erschienenen …

Weiterlesen …

Deutsche Wohnmöbelindustrie
Schwacher August

Herford. Die deutsche Wohnmöbelindustrie erwirtschaftete im August 485,6 Mio. Euro, was einem Minus von -3,46% gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Von Januar bis August 2019 ergibt sich ein Minus von -4,27% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Inlandsumsatz ist im August um -4,55% auf 317,4 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken, die Umsätze im Ausland sanken im August um -1,33% auf 168,2 Mio. Euro und in der Eurozone ergab sich ein Plus von 3,59% (85.368 Euro Umsatz) . Dies geht aus der vom Verband der Deutschen …

Weiterlesen …

Deutsche Polstermöbelindustrie
Gute Umsätze im August

Herford. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilt, weist der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie im August mit 55 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 6,37% auf. Der Inlandsumsatz lag im August bei einem Plus von 7,76% im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Ausland ergab sich ein Plus von 4,35% und in der Eurozone sogar ein Plus von 17,68%. Kumuliert über die ersten acht Monate des Jahres 2019 erwirtschaftete die deutsche Polstermöbelindustrie 598,6 Mio. Euro Gesamtumsatz, dies …

Weiterlesen …

Deutsche Küchenmöbelindustrie
August-Umsätze leicht unter Vorjahresniveau

Herford. Die deutsche Küchenmöbelindustrie hat im August einen Umsatz von knapp 320 Mio. Euro erzielt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies ein Minus von 2,15%. Wie aus den vom Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK) veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes weiter hervorgeht, ist die Branche damit nach den ersten acht statistisch erfassten Monaten des Jahres mit 2,14% im Plus. Insgesamt ergibt sich bis zum Stichtag, den 31. August 2019, ein Umsatz von über 3,2 Mrd. Euro. Auf den Jahresverlauf …

Weiterlesen …

IFH Köln
Online-Wachstumsmarkt DIY: Aber Parkett, Laminat, Fliesen & Co. online kaufen?

Der deutsche Do-it-Yourself-Markt gilt schon länger als Boom-Segment des Onlinehandels. Gilt das auch für Bodenbeläge?

Das Onlinewachstum der DIY-Branche lag in den letzten Jahren bei durchschnittlich 16,8 Prozent (CAGR: 2010/2018). Ein Blick auf die Anteile am handelsrelevanten Onlinemarktvolumen der verschiedenen DIY-Warengruppen zeigt allerdings ein differenziertes Bild: Nicht alle Warengruppen profitieren gleichermaßen von der aktuellen Entwicklung. Im Folgenden geben wir Ihnen einen kurzen Überblick mit besonderem Fokus auf Bodenbeläge. Die Detailanalyse des DIY-Onlinemarktes auf Warengruppenebene zeigt: Leuchten/Lampen und Werkzeuge/Maschinen …

PwC-Studie
Onlinehandel bietet großes Potenzial

Düsseldorf. Vom „Zalando für Möbel“ ist in der deutschen Möbelbranche bereits die Rede. Branchenriesen wollen endlich den Onlinehandel in Schwung bringen, der sich bislang eher langsam bewegt hat. Um durchschnittlich 8,4 Prozent wird der Onlineumsatz im Möbelhandel bis 2023 voraussichtlich pro Jahr wachsen – mit 9,7 Mrd. Euro macht er dann ein Viertel des Gesamtumsatzes der Branche von 38,5 Mrd. Euro aus. Das ist das Ergebnis einer Marktstudie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) …

Weiterlesen …

Deutsche Küchenmöbelindustrie
Auch im Juli ein zweistelliges Plus

Herford. Die deutsche Küchenmöbelindustrie hat im Juli ein Umsatzplus von 10,98% im Vergleich zum Vorjahresmonat erwirtschaftet. Der Wert betrug 398,7 Mio. Euro. Im Jahresverlauf ergibt sich ein Plus von 2,63%. Der Inlandsumsatz lag im Juli bei rund 225 Mio. Euro (+9,42%), im Ausland bei 173 Mio. Euro (+13,07%). Die Exportquote verbesserte sich leicht auf 43,56% (+0,81%). Die deutsche Küchenmöbelindustrie umfasst weiterhin 50 Betriebe mit mehr als 50 Beschäftigten, in denen insgesamt 16.972 Personen tätig sind. Dies geht …

Weiterlesen …

Deutsche Polstermöbelindustrie
Deutliche Zuwächse im Juli

Herford. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilt, weist der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie im Juli mit 72,8 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von 7,48% auf. Der Inlandsumsatz lag im Juli bei einem Plus von 9,62% im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Ausland ergab sich ein Plus von 4,47% und in der Eurozone ein Plus von 9,37%. Kumuliert über die ersten sieben Monate des Jahres 2019 erwirtschaftete die deutsche Polstermöbelindustrie 543,6 Mio. Euro Gesamtumsatz (-1,74%). Diese …

Weiterlesen …

Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie
Küchenmöbelindustrie wächst verhaltener

Herford. Die wirtschaftliche Situation der deutschen Küchenmöbelindustrie fasste Stefan Waldenmaier, Vorstandsvorsitzender des Verbands der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK e.V.), Herford, anlässlich der Jahrespressekonferenz am 16. September in folgenden ‚Schlagzeilen‘ zusammen: Branchenzweig weiterhin auf Wachstumskurs – Abschwächung des Wachstums erwartet – steigende Exportquote über 40% bestätigt führende Rolle im internationalen Wettbewerb. 2019 begann für die deutsche Küchenmöbelindustrie …

Weiterlesen …

VME Union und KHG
Große Einkaufskooperation kommt nicht zustande

Berlin. Das Bundeskartellamt hat das Verwaltungsverfahren wegen des beabsichtigten Zusammengehens der Möbeleinkaufskooperationen VME Union GmbH und KHG GmbH & Co. KG (Krieger-/Höffner-Gruppe) nach Aufgabe des Vorhabens eingestellt. Die Beteiligten hätten sich für den Rückzug entschieden, da das Vorhaben offensichtlich keinen Erfolg gehabt hätte. Vonseiten des Bundeskartellamtes heißt es dazu weiter: „Die VME Union (einschließlich des mit VME kooperierenden Küchenhandelsverbandes MHK) ist die …

Weiterlesen …

HDE Handelsverband Deutschland
Mittelstand verliert Anschluss an Digitalisierung

Berlin. Die Umsätze des Einzelhandels in Deutschland wachsen in diesem Jahr im Vergleich zu 2018 um zwei Prozent. Wachstumstreiber bleibt der Online-Handel. Die aktuelle Unternehmerumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 850 Betrieben aller Größen, Standorte und Vertriebskanäle zeigt aber, dass sich vor allem viele mittelständische Händler mit den Herausforderungen der Digitalisierung schwer tun. „Der Konsum trotzt der Eintrübung der gesamtwirtschaftlichen Lage, die Verbraucherstimmung ist weiterhin …

Weiterlesen …

EHI-PR-Studie
„Haltung – Trau dich!“

Köln. Die EHI-PR-Befragung „Haltung – Trau dich!“ zeigt, dass Handelsunternehmen sich in gesellschaftlicher Verantwortung sehen. Wenn es darum geht, ihre Haltung zu gesellschaftsrelevanten Themen öffentlich zu zeigen, erkennen einige ein Dilemma. Sie möchten einerseits klare Kante zeigen, sehen andererseits aber deutliche Grenzen der Kommunikation, so bei parteipolitischen Themen oder wenn ihnen opportunistische, wirtschaftliche Gründe statt moralisch-ethischer unterstellt werden. Die EHI-Umfrage richtete sich an …

Weiterlesen …

FertighausWelt Metropolregion Nürnberg
„Seit 10 Jahren ihrer Zeit voraus“

Heßdorf. „Als die FertighausWelt Nürnberg im Januar 2009 eröffnet wurde, war sie die modernste Ausstellung ihrer Art in Europa. Auch jetzt noch ist die FertighausWelt – und sind die Unternehmen, die hier ihre Musterhäuser präsentieren – ihrer Zeit voraus. Denn die Bauweise, die hier präsentiert wird, ist heute so beliebt wie noch nie: Holzfertigbau steht für zukunftsfähiges, nachhaltiges und umweltbewusstes Bauen.“– Dies erklärte Alexander Lux, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Deutscher …

Weiterlesen …

Der Mittelstandsverbund – ZGV
Stärker im digitalen Verbund agieren

Berlin. Die von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier eingesetzte Kommission Wettbewerbsrecht 4.0 hat ihre Empfehlungen für einen neuen Wettbewerbsrahmen der Digitalwirtschaft übergeben. Die Kommission fordert in vielen Punkten wichtige und notwendige Anpassungen des wettbewerbsrechtlichen Rahmens, um gerade mittelständischen Kooperationen neue Potenziale zu eröffnen. Zahlreiche Forderungen des Mittelstandsverbundes wurden aufgegriffen, wie der Verband mitteilt. „Kundenbeziehungen regeln sich immer stärker über den …

Weiterlesen …

Houzz veröffentlicht die neuen Renovierungstrends:
Von teureren Küchen bis zum Smart Home

Berlin. Küchen, Bade- und Wohnzimmer sowie der Eingangsbereich sind die Räume in 2018, die am meisten renoviert und umgestylt wurden. Das geht aus der kürzlich erschienenen Houzz&Home Studie hervor, eine der weltweit größten Umfragen zu den Bau- und Renovierungsaktivitäten von Privatpersonen im Markt. Sie gibt Einblicke in Budgets, Ausgaben, Motivationen, Herausforderungen und Aktivitäten von Eigenheimbesitzern, die ihre Immobilie renoviert oder umgebaut haben. Houzz ist eine der führenden Onlineplattform …

Weiterlesen …

EHI Retail Institute / Statista
Neue Studie zum E-Commerce-Markt

Köln/Hamburg. Der deutsche E-Commerce-Umsatz der Top-100-Onlineshops kann auch in 2018 mit einem zweistelligen Umsatzwachstum aufwarten und schafft eine Steigerung von 10,2 Prozent bei einem Gesamtjahresumsatz von 33,6 Mrd. Euro. Dies ergab die Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2019“ von EHI und Statista, aus der nun das Ranking der Top-100-Onlineshops erscheint. Die Generalisten verteilen noch immer 47,8% des Gesamtumsatzes unter sich –zweitgrößtes Segment ist die Unterhaltungselektronik (16,7%), gefolgt von Bekleidung (15,8%). …

Weiterlesen …

Fachverband Matratzen-Industrie
Heimisch im Kompetenzzentrum Textil + Sonnenschutz

Wuppertal. Seit dem 1. Januar hat sich der Fachverband Matratzenindustrie mit seiner Geschäftsstelle dem Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie (Heimtex) und dem Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz (VIS) angeschlossen. Gemeinsamer Geschäftsführer in der Wuppertaler Geschäftsstelle ist Martin Auerbach. Mit der neuen, gemeinsamen Geschäftsstellen-Struktur habe man, so Auerbach, ein echtes „Kompetenzzentrum Textil + Sonnenschutz“ geschaffen. Dieses soll zukunftsweisende Lösungen realisieren, um seinen …

Weiterlesen …

Gesamtverband Deutscher Holzhandel
Startet Furnierumfrage 2019

Berlin. Bereits seit 15 Jahren führt die Fachabteilung Furniere im Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) eine regelmäßige Furnierumfrage durch. Interessierte Unternehmen können noch bis zum 30. September an der Umfrage teilnehmen. Befragt werden mehr als 300 Unternehmen, die sich mit Herstellung, Handel und Verarbeitung von Furnier beschäftigen. Die Umfrage richtet sich somit zum Beispiel auch an Möbelwerke, Kantenhersteller, Plattenhersteller, Fixmaßunternehmen und Fußbodenhersteller. Durch die breite …

Weiterlesen …

VDM lanciert RAL-Siegel „made in Germany“:
Orientierung für den Verbraucher

Bad Honnef. Unser Top Thema vor den Herbstmessen: Der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) bringt in enger Partnerschaft mit der Gütegemeinschaft Möbel (DGM) ein RAL-Gütezeichen für Möbel aus deutscher Produktion auf den Markt. Über die Hintergründe und Chancen eines solchen Siegels für Möbel aus nachweislich heimischer  Fertigung sprach der MÖBELMARKT bereits im Vorfeld in Bad Honnef mit Jan Kurth, Hauptgeschäftsführer des VDM und zukünftiger Geschäftsführer der …

Weiterlesen …

Holzindustrie
Umsatz im 1. Halbjahr um 1,5 Prozent unter Vorjahr

Bad Honnef. Nach fünf Jahren kontinuierlichen Wachstums musste die deutsche Holzindustrie im ersten Halbjahr 2019 erstmals einen leichten Umsatzrückgang verkraften. „Von Januar bis Juni lag der Umsatzwert bei rund 18 Mrd. Euro und damit um 1,5% unter Vorjahresniveau. Vor dem Hintergrund der spürbaren Verlangsamung des Wirtschaftswachstums in Deutschland und der zunehmenden Eintrübung der außenwirtschaftlichen Rahmenbedingungen gehen wir auch für das Gesamtjahr 2019 von einem negativen Ergebnis aus“, so Jan Kurth, …

Weiterlesen …

BMK-Konjunkturumfrage
Zufriedener Küchenfachhandel

Düsseldorf. Die jüngste Konjunkturumfrage des Bundesverbandes Mittelständischer Küchenfachhandel (BMK) signalisiert, dass der Küchenfachhandel insgesamt zufrieden mit der wirtschaftlichen Entwicklung im ersten Halbjahr 2019 ist. Die positive Gesamtentwicklung der vergangenen Jahre setze sich damit auch unter sich eintrübenden welt- und volkswirtschaftlichen Bedingungen ungebrochen fort. Getragen werde die anhaltend hohe Auftragslage laut BMK durch die steigenden Zahlen im Wohnungsneubau sowie dem noch insgesamt positiven Konsumklima im …

Weiterlesen …

BVDM-Präsident Hans Strothoff im Sommer-Interview:
Große Herausforderungen

Traditionell nimmt BVDM-Präsident Hans Strothoff im großen Sommer-Interview mit dem MÖBELMARKT Stellung zur aktuellen Lage in der Möbelbranche. Gewohnt klare Worte findet Hans Strothoff diesmal zu den Themen Nachhaltigkeit, dem Label „Made in Germany“, der Konzentration der Verbundgruppen sowie Rabattwerbung und Logistik. Das große Sommer-Interview lesen Sie in der September-Ausgabe des MÖBELMARKT, die gerade erschienen

Weiterlesen …

Markt für Haushaltskleingeräte
Nachfrage steigt

Nürnberg. Haushaltskleingeräte sind weiter gefragt: Der globale Markt (ohne Nordamerika) für dieses Segment wuchs im ersten Halbjahr 2019 um 9,3 Prozent auf ein Gesamtvolumen von 24,3 Mrd. Euro. Das teilte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) heute mit. Haupttreiber und für einen wesentlichen Teil der Wachstumsdynamik verantwortlich sind im Markt für Haushaltskleingeräte demnach nur wenige Segmente. Die fünf wichtigsten (Staubsauger, Geräte zur Zubereitung von Lebensmitteln und Heißgetränken, …

Weiterlesen …

Markt für Haushaltsgroßgeräte
Gutes erstes Halbjahr

Nürnberg. Der Markt für Haushaltsgroßgeräte hat trotz stagnierendem globalen Handel ein gutes erstes Halbjahr verzeichnet. Insgesamt konnte ein Wachstum von 2,7 Prozent erzielt werden, wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mitteilt. Für das Gesamtjahr 2019 erwarten die Experten einen globalen Umsatz von insgesamt 182 Mrd. Euro, was einem Plus von 2 Prozent entspricht. Ein Blick auf die einzelnen Regionen zeigt, dass sich der Markt für Haushaltsgroßgeräte im ersten Halbjahr 2019 vor allem in Brasilien (+13 …

Weiterlesen …

BDKH
Freude über leichtes Plus bei den Geburten im Vorjahr

Köln/Frechen-Königsdorf. Auf der heutigen Pressekonferenz zur Kind + Jugend 2019 in Köln hat auch der Bundesverband Deutscher Kinderausstattungs-Hersteller e. V. (BDKH) durch Vorstand Michael Neumann, Managing Director Northern Europe Dorel Juvenile, ausführlich über die aktuelle Marktsituation informiert. Demnach steigen nach einem langjährigen Rückgang seit 2012 die Geburtenzahlen in Deutschland wieder. Allerdings zuletzt nur noch sehr langsam. Nach den vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes wurden im Jahr 2018 in Deutschland rund …

Weiterlesen …

IFH Köln
GPK-Markt auch 2018 leicht rückläufig

Köln. Branchenfokus „GPK/Hausrat 2019“ zeigt: Markt für Glas, Porzellan, Keramik und Hausrat (GPK) verzeichnet 2018 ein leichtes Umsatzminus von 0,8 Prozent. Das Umsatzvolumen liegt bei 6,16 Mrd. Euro. Der Fachhandel verliert indes weiter an Bedeutung. Der Markt für Glas, Porzellan, Keramik und Hausrat (GPK) entwickelte sich auch 2018 leicht rückläufig und erzielte ein Umsatzvolumen von 6,16 Mrd. Euro. Trotz Umsatzminus von 0,8% ist das Ergebnis für die Branche im Vergleich zum Vorjahr zufriedenstellend. Das …

Weiterlesen …

Wohnmöbel Außenhandel im 1. Halbjahr
Importdruck nimmt weiter zu

Herford. Die Exporte mit Wohn-, Ess- und Schlafzimmermöbeln haben im ersten Halbjahr 2019 einen Wert von rund 452 Mio. Euro erreicht. Das entspricht einem Minus in Höhe von 1,45% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, wie aus einer Veröffentlichung des Verbands der Deutschen Wohnmöbelindustrie (VdDW) auf Grundlage der Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. Dabei fiel die Entwicklung in den zwei wichtigsten Zielländern unterschiedlich aus. Während Österreich bis Juni mehr Wohnmöbel aus Deutschland …

Weiterlesen …

Polstermöbel Außenhandel im 1. Halbjahr
Rückgänge in Export und Import

Herford. Die deutsche Polstermöbelindustrie hat im ersten Halbjahr dieses Jahres Waren im Wert von 350,7 Mio. Euro exportiert. Das entspricht einem Minus in Höhe von 5,37% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, wie aus einer Veröffentlichung des Verbands der Deutschen Polstermöbelindustrie auf Grundlage der Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. Dabei mussten die deutschen Polstermöbelhersteller in ihren drei wichtigsten Exportländern jeweils Rückgänge verbuchen. So ging der Export in die Schweiz um -7,1% …

Weiterlesen …