Häcker Küchen
Neubesetzung im Marketing

Foto: Häcker Küchen

Karin Padinger (Foto) tritt zum 1. Februar 2021 die Nachfolge von Gisela Rehm an, die das Unternehmen nach vier Jahren aus privaten Gründen verlässt. Mit Padinger holt sich Häcker Küchen eine erfahrene Marketing-Frau ins Haus. Seit 20 Jahren ist Padinger in leitender Position bei namhaften Premium-Marken tätig.

Ihre Lehrjahre absolvierte sie bei Mercedes-Benz und BMW bevor sie nach Stationen in Kreativagenturen im Jahr 2000 zu Miele wechselte. Hier verantwortete Padinger mit ihrem Team die Marketingkommunikation für die Vertriebsgesellschaft Deutschland. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und sind glücklich über die kompetente Verstärkung“, so Markus Sander, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Controlling bei Häcker.

Aktuell ist Padinger noch bei der Architekten- und Designmarke FSB Franz Schneider Brakel als Prokuristin Marketing, Produktmanagement und Design tätig. Sie bringe neben einer ho- hen Affinität zu Architektur, Design und Digitalisierung eine große Leidenschaft für das Produkt Küche und deren vielfältigen Facetten mit.

„Der Wechsel zu Häcker Küchen ist für mich eine Herzensangelegenheit“, so Padinger. „Das Unternehmen beeindruckte mich bereits während meiner Miele-Zeit und heute umso mehr. Mit welch‘ großem Engagement und Power sich Häcker in den letzten Jahren weiterentwickelt hat ist beachtlich. Ich freue mich sehr, zukünftig Teil der Häcker Familie zu sein“, so Padinger.


zum Seitenanfang

zurück